Eis und abnehmen – kein Widerspruch

Der Sommer ist endlich eingekehrt und Eis ist im wahrsten Sinne des Wortes in jeder Munde. Auch wer abnehmen möchte, braucht auf seine leckere Abkühlung keineswegs zu verzichten! Welches Eis schadet denn nicht der Figur?

Eis von dem man „lange etwas hat“

So manches Eis steht an Fett- und Kaloriengehalt einem kleinen Stück Sahnetorte kaum nach. Dazu gehören cremige Sahne-Eissorten wie etwa Nusseis. Auch das weithin bekannte Eis am Stiel im Schokolademantel schlägt je nach Sorte mit bis zu ca. 340 Kalorien und etwa 20g Fett pro Stück zu Buche! Ab und zu spricht sicher nichts dagegen, aber für den täglichen Genuss greift man vielleicht doch besser zu weniger kalorienhaltigen Alternativen.

Fruchteis, die kalorienarme Erfrischung für heiße Tage

Im Gegensatz zu Sahneeis enthält Fruchteis kein Fett, denn es wird aus Fruchtsaft hergestellt. Die meisten Sorten Frucht- und Wassereis haben zwischen 50 und 100 Kalorien, sodass sich auch Figurbewusste und Abnehmwillige ihren erfrischenden Sommergenuss nicht verkneifen müssen! Im übrigen kann man Wassereis auch ganz einfach selber machen! Der Sommer kann kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>