Urlaubsplus – Urlaub und zunehmen

Gestern sind wir von einem 4tägigen Urlaub in Salzburg zurückgekommen. Ich muss gestehen, ich hab gut gegessen. Im Endeffekt zwar eigentlich nicht wirklich so arg viel, denn im großen und ganzen hat sich das Ganze auf Frühstück und Abendessen beschränkt. Außerdem waren wir viel unterwegs, also gab es auch genug Bewegung. Aber wie es halt so ist, zugenommen hab ich trotzdem ganz kräftig, und zwar wiege ich heute 3 Kilo mehr als vor einer Woche! Grummel.

Aber Urlaub ist schließlich Urlaub, oder? Ich bin außerdem überzeugt davon dass ich die paar Kilos schnell wieder los bin. Heute setzt schon mal massive Entwässerung ein, und es bereitet mir ja auch grundsätzlich kein Problem, nach einer „Auszeit“ von meiner Diät wieder ins Programm zurückzukehren. Heute bin ich wieder superbrav im Plan und jede Wette dass ich morgen mindestens 1 Kilo weniger hab.

In unserem Hotel gab es ein Frühstücksbuffet, dem ich einfach nicht widerstehen konnte. Gebäck, Butter, Marmelade, Wurst, Käse, Müsli, Obstsalat, Joghurt, Frühstückseier, Kaffee, Tee, Kakao und was weiß ich was noch alles. Und alles zur freien Entnahme in unbegrenzter Menge. Wer kann da schon widerstehen? Ich schätze ich hab dort zum Frühtück so viel gegessen wie sonst an einem ganzen Tag!! 😉 Dafür brauchte ich dann den ganzen Tag über nix mehr, bis zum Abend. Und da wir die ganze Zeit unterwegs waren, hatte ich eigentlich gehofft dass sich die Zunahme doch ein wenig in Grenzen hält, aber leider….

Aber es macht nichts. Mit etwas Glück und natürlich einer Portion Konsequenz bin ich die 3 Kilo bis zum nächsten Wiegetag wieder los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>