Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Streitgespräche beim Essen sind ungesund

21 Mai

Autor: Requendel - Kategorie: Allgemein

Im Moment bin ich ja alleine zuhause und habe so Gelegenheit meine Gewohnheiten zu überprüfen.

Dabei stelle ich fest, dass ich oft einfach so aus Gewohnheit esse, obwohl es mir in der Art, in der Form, zu der Zeit, eigentlich gar nicht so richtig gefällt.

Sicher, wenn man mit einer Familie zusammen lebt, dann braucht man Regelmäßigkeiten und feste Rituale, sonst wird man ja verrückt und besonders Kinder brauchen diese feste Struktur. Aber ich frage mich ob man das selbst so mitmachen muß?

Ich glaube es ist wichitg sich im Alltag seinen kleinen Freiräume zu schaffen, auch was das Essen angeht. Ich merke dass ich mit meinem Mann zusammen anders esse als alleine. Manches ist einfach Faulheit und Schlamperei wenn ich alleine bin, manches ist aber wirklich besser und für mich befriedigender. Das muß ich von einander zu unterscheiden lernen.

Jetzt habe ich abends ja oft Sporttermine und so wird sich unsere Alltagsroutine sowieso ändern. Ich bin einfach nicht mehr zur gemeinsamen Mahlzeit da. Ich bereite mir lieber häufiger kleine schnelle leckere Snacks zu und esse sie gerne mal auf dem Balkon, ich mag nicht so gerne große Mahlzeiten. Na ich bin gespannt wie sich das einpendeln wird wenn er wieder da ist, ich bin auf jeden Fall dazu entschlossen einiges an den gewohnten Ritualen zu ändern.

Einige entscheidende Dinge sind mir wieder mal aufgefallen. Ich rede nicht gerne wenn ich esse, ich genieße mein Essen lieber still, manchmal lese ich auch dabei. Ich sitze auch nicht gerne am Esstisch, keine Ahnung wieso aber es ist so. Deswegen bereite ich mir oft Mahlzeiten die ich aus einer kleinen Auflaufform oder einer Schalde löffen oder gabeln kann. Diese Schüssel nehme ich mir dann dorthin wo ich Ruhe habe und dann kann ich ganz langsam essen und gut kauen.

Ach ja, das gehört sich natürlich überhaupt nicht und verstößt gegen alle guten Tischsitten und Essgewohnheiten. Was solls, ich störe niemanden damit und dann gehöre ich mich eben nicht, bezw gehöre nur mir selbst, und dafür geht es mir besser!!

Mein Mann ist ein Hektiker und redet und isst und gestikuliert am liebsten gleichzeitig, gerne führt er auch Streitgespräche beim Essen. Das ist etwas was ich hasse, wie gesagt, ich brauche meine Ruhe beim Essen.

Ich merke deutlich wie wichtig mir die Atmosphäre beim Essen ist. Wenn ich in Ruhe essen kann, konzentriert schmecke und kaue, wenn ich bei mir bin beim essen, dann macht mich die Mahlzeit besser satt und das gute Gefühl hält länger an. Ich esse auch weniger weil ich nicht abgelenkt bin. Es geht nicht darum seinen Teller irgendwie leer zu schaufeln während man sich streitet, es geht um ruhig und bewußte Nahrungsaufnahme.

Beim Streiten esse ich mehr und merke nicht was und wieviel ich esse. Das heißt ich habe mehr Kalorien in mich hinein geschaufelt, habe aber nicht das gute Sättigungsgefühl für Körper und Seele, das ich nach einer ruhigen Mahlzeit hätte. Auf solche Dinge bin ich durch das Aiqum-Verhaltensseminar aufmerksam geworden, da geht es um die Essgewohnheiten und wie man es sich antrainiert eine gute Atmosphäre beim Essen zu schaffen.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/streitgespraeche-beim-essen-sind-ungesund.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top