Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Sonja Bakker Diät

21 Jul

Autor: Karin - Kategorie: Allgemein, Blog KA-Rit, Diätirrtümer und Diätmythen

Eine Freundin von mir macht zur Zeit die Sonia Bakker Diät und so kam ich in den Genuss Feldforschung betreiben zu können. Auf den ersten Blick sieht die Sache gar nicht so schlecht aus. Allerdings nur auf den ersten Blick. Es gibt sehr ausführliche Wochenpläne, an die mensch sich stoisch halten soll. Das stieß mir gleich sauer auf. Ich weiß doch nicht schon heute, ob ich in vier Wochen Appetit auf 175 g Kartoffeln mit 2 Esslöffeln Quark haben werde. Vor allem würde ich nicht davon satt werden. Meine Freundin jedenfalls war begeistert, zumal ja eine ihrer Freundinnen damit so toll abgenommen hat. Also sie legte los. Die 1. Woche lief gut, sie nahm ab. Die 2. Woche lief einigermaßen, dass Gewicht stagnierte und ihre Laune sank schon ein paar Punkte in den Keller. Die 3. Woche war dann die in der das Ende eingeläutet wurde, denn es gab nur Sachen die sie nicht mochte und das ewige Abwiegen machten sie ziemlich wütend und als ich fragte wie es denn lief, hat sie mich mit dem Buch geworfen. Hmm, vor der Diät war sie eigentlich ein recht friedfertiger Mensch, aber nun ja…! Auf alle Fälle hat sie jetzt aufgesteckt und mir zugestanden, dass ich wohl recht hätte, obwohl ich höchsten 2 – 50 mal angemerkt habe, dass ich den Erfolg einer solchen Diät für mehr als zweifelhaft halte, da menschen nun mal keine Maschinen sind, bei denen ein bestimmtes Wartungsprogamm abgespult wird um sie wieder in Ordnung zu bringen. Vor allem wird keine Diät auf Dauern Erfolg haben, die Genuss verbietet! Bei AIQUM habe ich gelernt wie wichtig es ist zu genießen und zwar bewusst, im Rahmen der Energiebilanz und ohne Reue. Denn es geht nicht darum sich etwas zu versagen, sondern darum eine dauerhafte, gesunde und ausgewogene Ernährungsweise zu erlernen. Eigentlich um eine gesunde Lebensweise, in der sich der Kalorienverbrauch durch Bewegung und die Kalorienzufuhr durch Nahrung die Waage halten. Nur so ist eine dauerhafte Gewichtsabnahme möglich. Übrigens hat das niederländische Gesundheitsministerium meine Befürchtung bezüglich der Frau Bakker ihre Diät bestätigt. Sie räumen ein, dass sie diese Diät für eine kurzfristige Gewichtsreduktion eignet, aber das sie nicht geeignet ist für dauerhaftes Abnehmen.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/sonja-bakker-diaet.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Sonja Bakker Diät”

  1. Gesunder Abnehmen meinte am 5. März 2012 - 22:23 Uhr

    Ich habe einmal versucht es, yeah ich total verloren Appetit in meinem Mund. War es nicht wert.

    ID 2832

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top