Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Schüsslersalze und Abnehmen

06 Aug

Autor: Karin - Kategorie: Allgemein, Blog KA-Rit

Wie immer zum Herbst hin, werde ich auch in diesem Jahr eine Schüssler Salz Kur machen. Das habe ich die letzten 3 Jahre immer regelmäßig zum Herbst hingemacht und bin damit gut gefahren. In der Zeit in der ich die Salze nehme, verzichte ich auf Kaffee und lebe vegetarisch.
Kaffee sollte mensch in Verbindung mit homöopathischen Mitteln meiden. Die ätherischen Öle im Kaffee sind behindern die Wirkstoffe in den Mitteln.
Ich setze da denn gleich einen drauf und ernähre mich einmal vier Wochen noch bewusster als sonst. Viel Kräuter-, Früchte- und Grüntee. Viel Obst und Vollkornbrot. Wenig Käse und kein Fleisch. Auch auf Weißzucker verzichte ich da ganz. Das wird so ein Durchspülen des kompletten Organismus. Etwas wird schwierig: Das Rauchen, aber das nützt nichts. Da muss ich dann eben reduzieren, denn ganz ohne bekomme ich zur Zeit nicht hin. So werde ich mir jeweils nach den Mahlzeiten eine Zigarette erlauben.
Ich werde drei der Schüsslersalze nehmen in zwar:

Schüsslersalz No. 1 Calcium Floratum: Das wirkt bei Entzündungen, festigt das Bindegewebe und stärkt die Knochen.

Schüsslersalz No. 3 Ferrum phosphoricum: Dieses Salz stärkt das Immunsystem und reguliert den Eisenhaushalt.

Schüsslersalz No. 7 Magnesium phosphoricum : Das hilft bei Krämpfen, Neigung zu Migräne und Kopfschmerzen.

Diese drei habe ich mir erst einmal rausgesucht und werde sie über 4 Wochen nehmen. Die No. 1 und die No. 3 sind auch eine gute Unterstützung zum Abnehmen. Die Nummer eins weil sie das Bindegewebe stärkt und die No. 3, weil sie die Lust auf Schokolade mindert.

Diese Kur ist für mich in den letzten Jahren sehr wichtig geworden. Es ist so ein körperliches Großreinemachen und das tut immer mal gut. Wir nehmen, auch bei gesunder Ernährung soviel Giftstoffe in uns auf, dass es wichtig ist mal zu entschlacken. Es hat sich für mich bewährt in dieser Zeit auf Fleisch und tierische Fette zu verzichten, oder zumindest nur sehr reduziert zuzulassen.
Ich freue mich auf diese Kur und werde sie entsprechend begleiten. Sicher werde ich auch einiges hier über meine Erfahrungen und Beobachtungen berichten.

Technorati Tags: , ,

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top