Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Saisonkalender Obst und Gemüse im Oktober

06 Okt

Autor: Enigma - Kategorie: Allgemein

Auch der Oktober wartet noch mit einem überreichen Angebot an frischem, saisonalem Obst und Gemüse auf. Mutter Natur deckt uns den Tisch reichlich, und davon sollte man wirklich vollen Gebrauch machen. Die Tage werden langsam kühler und dünkler, da ist es nur von Vorteil, wenn man rundum gut mit Vitaminen versorgt ist, um Erkältungen vorzubeugen.

Was findet sich im Oktober auf unserem Speiseplan?

Gemüse: Blumenkohl, Möhren, Kohlsprossen, Radieschen, Kartoffeln, Kürbis, Tomaten, Zucchini, Paprika, Sellerie, Rote Rüben, Gurken, Kohl, Lauch, Salate.

Obst: Hier sind vor allem Äpfel, Birnen und Pflaumen zu nennen. Als Importware gibt es nun wieder Zitrusfrüchte wie Orangen, Clementinen, Grapefruits und Zitronen.

Jetzt ist auch Zeit zum Einlagern und Einkochen. Im Moment verarbeite ich Tomaten und Paprika aus dem Garten zu Letscho und friere es ein, auch Zucchini kann man mit verarbeiten.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/saisonkalender-obst-und-gemuse-im-oktober.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top