Saisonkalender Obst und Gemüse im März

Langsam aber sicher macht sich der Frühling bemerkbar! Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, die Laune der lieben Mitmenschen steigt ebenso wie die eigene!

Ich freue mich schon auf Aprikosen, Kirschen & Co, aber im Moment müssen wir uns wohl noch mit einem etwas eingeschränkten Angebot an frischen Lebensmitteln zufrieden geben. Aber nicht mehr lang!

Der März hat an heimischem Obst weiterhin vorwiegend nur Äpfel und Birnen aus Lagerware anzubieten. Bereichert wird dieses Angebot vor allem durch Importware aus anderen Ländern wie Orangen, Clementinen, Mangos, Ananas und Zitronen.

An Gemüse gibt es weiterhin Kohlgemüse wie Rotkohl und Weißkohl (braucht man für die Herstellung der Suppe für die Kohlsuppen-Diät), Stauden- und Knollensellerie, Chicoree, aber auch Blattspinat und frische Radieschen. Ich habe heute zum Beispiel drei große Bund frischer, saftiger Radieschen gekauft und freue mich schon darauf, sie meinen Kindern in Scheiben geschnitten aufs Butterbrot zu geben. Für mich selber werde ich einen gemischten Salat machen und einige Radieschen hineinschneiden.

Ehrlich gestanden hab ich langsam genug von den ständigen Äpfeln, Orangen und Mandarinen und freue mich schon ganz enorm darauf, dass es bald wieder frisches Obst und Gemüse in Hülle und Fülle gibt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>