Rohkost zum Knabbern

Ich merke immer deutlicher, wie wichtig es ist immer kalorienarme und gesunde Nahrungsmittel bereit zu haben, die man eben so aus der Hand essen kann.

Mein Kühlschrank hat zwei Gemüsefächer und eins davon habe ich als mein Knabberfach deklariert. Dort liegen zum Beispiel kleine Möhren, Staudensellerie, Tomaten, Paprika, Kohlrabi schon vorgeschnitten. Dazu Obst, eine Dose mit Keimen etc. Dazu habe ich immer ein oder zwei Plastikdosen mit einem leichten Dipp bereit, so kann ich schnell und lecker knabbern. Das ist besonders wichtig wenn ich unterwegs bin und dadurch meine Esszeiten durcheinander geraten sind. Manchmal verpasse ich eine Mahlzeit und dann kommt ganz zwangsläufig der Heißhunger. Um mich zuhause nicht gleich auf Brot mit Käse oder irgendein schnelles und kalorienreiches Fast-Food zu stürzen, ist eben dieses Gemüsefach prima. Ich habe schnell einen leckeren, kalorienarmen und gesunden Snack parat, der gegen den ersten Heißhunger hilft. Manchmal esse ich noch eine Scheibe Knäckebrot dazu und das reicht dann völlig.

Danach kann ich dann in Ruhe eine richtige Mahlzeit zubereiten und sie auch langsam und genussvoll essen.

Gut ist diese griffbereite Rohkost auch, wenn ich mit einem Bärenhunger vom Sport komme. Besonders nach dem Schwimmen bin ich sehr hungrig und dann bin ich froh als erstes einen Snack parat zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>