Neujahrsvorsätze 2013

Herzlich willkommen in 2013 und allen Lesern ein wunderschönes, glückliches, gesundes, zufriedenes neues Jahr!

Hallelujah, welch ein Segen dass 2012 vorbei ist. Voller Motivation und Elan geht es auf in die nächsten 365 Tage. Am Ende derselben möchte ich deutlich weniger wiegen als jetzt und auch so alles andere auf die Reihe kriegen, was mir im vergangenen Jahr entglitten ist.

2012 war anstrengend und sehr kräftezehrend, u.a. dank der Trennung von meinem Mann, und ich hatte – trotz einiger guter Ansätze – einfach nicht die Kraft, das weitere Abnehmen auf die Reihe zu kriegen. Das soll nun heuer definitiv anders werden. Am Ende des Jahres möchte ich maximal 85,6 Kilo wiegen, das ist einer meiner großen Neujahrsvorsätze! Dann bin ich nämlich raus aus der Adipositas und habe „nur noch“ Übergewicht. Ich denke das ist ein schönes Ziel für heuer und auch ein erreichbares.

Was ich tun muss, um meinen Neujahrsvorsatz auch zu realisieren: Ich muss wieder täglich Sport machen. Das ist mir in den letzten Monaten – trotz einiger Anläufe – nicht wirklich gelungen. Seit ich im Juni einen kleinen Unfall hatte und wegen angeknackstem Zeh ein paar Wochen mit dem Sport pausieren musste, hab ich es nicht mehr geschafft, in mein Sportprogramm zurückzufinden, das vorher schon total zur Routine geworden war. Ich muss es wieder schaffen, dass ich jeden Tag Sport mache.

First and foremost heißt es jetzt aber mal, endlich die blöden 3stelligen Zahlen loszuwerden. Stelle fest dass sich der Dezember nicht wirklich zum Abnehmen eignet – nun, es haperte vielleicht mehr an der inneren Einstellung als an sonst irgendwas, denn es gab bereits sehr erfolgreiche Abnehm-Dezember in den vergangenen Jahren, also kann es nicht am Montag liegen sondern lediglich an mir selbst!

Wie auch immer, morgen fällt der Startschuss. Heute gibt’s noch eine Einladung zum Nachmittagskaffee samt Kuchen, und ab morgen bin ich wieder auf abnehmen programmiert!

Start ins neue Abnehmjahr: 2.1.2013…..auf geht’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>