Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Morgen geht’s los – „Abnehmen die Zweite“

11 Nov

Autor: Enigma - Kategorie: Allgemein, Der Innere Schweinhund

Morgen beginnt der große 2. Teil meines Abnehmprogramms. YES!!!!!!! Ich hab wieder dieses Gefühl, dieses Wissen in mir. Das ich schon hatte, als ich damals im Sommer 2010 angefangen habe und die absolute Überzeugung in mir verspürt habe, dass ich es schaffen werde. Da war nicht der leiseste Hauch eines Zweifels in mir. Ich wusste, dass es diesmal was wird. Und genauso war es auch. 50 Kilo hab ich abgenommen, davon die ersten 40 innerhalb von nur 9 Monaten.

Nun hatte ich 1,5 Jahre einen ziemlichen „Hänger“, wobei das eigentlich das falsche Wort ist. Es klingt so negativ, dabei ist mir in meiner ganzen Diätenkarriere eigentlich noch kaum jemals etwas Besseres passiert. Bitte, wann habe ich es jemals zuvor geschafft, mein Gewicht über einen so langen Zeitraum zu HALTEN??? Abgenommen hab ich immer mal wieder, 5 Kilo, 10 Kilo, 20 Kilo. Aber gehalten hab ich es nie. Deshalb kann ich die hinter mir liegende eineinhalbjährige Phase des Gewichthaltens eigentlich wirklich nicht als „Hänger“ betrachten. Es ist halt nur so, dass ich natürlich gern noch weiter abgenommen hätte, aber das schmälert letztlich in keinster Weise die Freude darüber, dass ich es geschafft habe, nicht mehr zuzunehmen.

Aber nun soll es wieder weitergehen mit dem Abnehmen. Und ich spüre wieder genau den selben Biss wie damals im Jahr 2010, die selbe Sicherheit, die selbe Überzeugung. Ein goldrichtiger Schritt war es, dass ich den Einstieg nun genauso gemacht habe wie damals – nämlich indem ich mir vorher noch Zeit gegeben habe, mich essensmäßig so richtig „auszutoben“. Ich hab die letzten paar Tage in vollen Zügen genossen, hab gegessen worauf ich Lust hatte ohne es hinterher zu bereuen. Auf die Waage habe ich mich nicht gestellt, das mach ich erst morgen früh. Für heute hab ich schon ungefähr im Kopf, was es zu futtern geben wird. Ich freu mich auf den Tag, und ich freu mich auch auf morgen, wenn ich den Startschuss setze um den nächsten ca. 20 Kilos den Garaus zu machen.

Ich werde mein Programm wieder ziemlich straff durchziehen, auf diese Art geht es mir am besten. Da gibt’s einfach unterschiedliche Diättypen – manche brauchen das Gefühl, dass sie sich auch mal eine kleine „Sünde“ erlauben dürfen, und mit Aiqum ist das ja auch kein Problem, weil man diese Dinge einerseits im voraus planen kann, andererseits aber auch im nachhinein den einen oder anderen Fressanfall problemlos ausbügeln kann. Ich allerdings zähle mich zu den Menschen, die ein eher starres Korsett brauchen, weil mich Ausrutscher allzu leicht auf die „eh schon egal – Schiene“ bringen und die Ausrutscher mehr und mehr zur Normalität werden.

Nun bin ich schon sehr gespannt was die Waage morgen spricht – ich rechne damit, dass ich in den letzten paar Tagen ca. 2-3 Kilo zugelegt habe, aber das war’s mir wert. Ab morgen wird das Ziel „unter 95kg bis Jahresende“ mit aller Vehemenz und Konsequenz angepeilt!

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/morgen-gehts-los-abnehmen-die-zweite.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top