Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Menopause erfordert eine besondere Ernährung

07 Aug

Autor: Karin - Kategorie: Allgemein, Blog KA-Rit, Ernährung in der Menopause

Seit 2 Monaten habe ich nicht mehr geblutet, also begebe ich mich in das nächste Stadium der Wechseljahre. Die in drei Stadien und über viele Jahre verläuft. Es beginnt mit der Pre-Menopause die die ersten hormonell bedingten Veränderungen bringt. Haarwuchs an den unmöglichsten Stellen, unregelmäßige und starke Blutungen, leichte Hitzewallungen usw. Definitiv von den Wechseljahren spricht frau erst, wenn die Blutung definitiv 12 Monate ausgeblieben ist. Das ist in der Regel so zwischen 50 und 52 der Fall. Sicher ist das individuell, es gibt Frauen die länger bluten und es gibt welche bei denen die Regel schon eher ausbleibt. Aber der Durchschnitt liegt bei 52. Es scheint das ich mich langsam in diese Phase begebe.
Schon während der Menstruation bemerkte ich immer, dass mein Körper nach anderer Nahrung verlangte. Meistens nach Süßem, cremigen, wärmegebenden Speisen. Dann mit dem Eintritt in die Pre-Wechseljahre gab es noch einmal eine Veränderung, einmal brauchte ich zwar immer noch Süßes aber auch andere Wärmende Speisen. Meine Drachin möchte scharfgewürztes und salziges.
Bereits im letzten Jahr hatte ich einige Male keinen Drachinnenbesuch und bemerkte da bereits das so eine weiße Menstruation sehr viel Kraft kostet. Ich war erschöpfter als bei den „richtigen Blutungen“ und hatte ein starkes Ruhebedürfnis. Das ist auch im Moment so.
Ich empfinde diese Zeit als kostbar und beobachte die Bedürfnisse meines Körpers sehr genau. Gebe meiner weißen Drachin was sie möchte und plane in meine Energiebilanz ein, dass ich in diesen Tagen keine große Lust auf Sport habe. Es ist ein tolles Gefühl so mit dem Körper in Dialog zu treten. Ich rede mit der weißen Drachin, wie ich es leider viel zu selten mit der Roten getan habe. Hätte uns so manchen Streit und mir so manches Unbehagen erspart wenn ich es öfter getan hätte. Meine weiße Drachin fordert im Moment Ruhe und delektiert sich an Eiweisshaltigen Speisen. Sie steht auf Kräuterchampignons, aber auch schon mal auf geschmolzenen Käse. Sicher ist letzteres nicht das Ideale für eine Diät, aber es geht nicht nur darum schnell abzunehmen, sondern es mit Wohlbehagen und dauerhaft zu tun. An solchen Tagen ist es eben so, dass sich meine Energiebilanz dicht am positiven Bereich bewegt. In dieser Zeit ist mein Körper eben nicht bereit durch Sport auszugleichen, da ist die morgendliche Nordic Walking Runde, eher ein gemütlicher Spaziergang. Die weiße Drachin dank es mir durch ein sanftes Schnurren in meinem Inneren.
Schon lange bin ich zu dem Schluss gekommen, dass viele Frauen weniger während der Mens leiden würden, wenn sie die Möglichkeit hätten mehr ihren Bedürfnissen gemäß zu leben. Aber in unserer leistungsorientierten Gesellschaft soll Frau ja immer aktiv sein und auch in dieser Zeit die Familie versorgen, den Job erledigen und Reiten, schwimmen und Radfahren. Da frage ich mich ob unsere angeblich so zivilisierte Gesellschaft in dieser Beziehung nicht sehr unzivilisiert ist. Unsere Ahninnen hatten es da leichter. In der guten alten Zeit, vor der Christianisierung, wurde die Menstruation als heilig gesehen und Frauen konnten sich zurück ziehen vom Alltagsgeschehen um mit ihrer Drachin zu träumen.

Technorati Tags: ,

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top