Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Haben Diäten im Kindesalter positive oder negative Auswirkungen?

12 Dez

Autor: Tom - Kategorie: Allgemein

In Deutschland gibt es 3,5 Millionen übergewichtige Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Die Gründe für diese enorme Zunahme sind zum Beispiel, mangelnde Bewegung und ungesundes Essen.

Aktuelle Berichte zeigen die große Zunahme an übergewichtigen Kindern. Grundsätzlich ist es sehr schwer, eine Gewichtsabnahme auf Dauer zu bewirken. Jedoch wäre diese ungeheuer wichtig, da schon Übergewicht in der Kindheit häufig zu übergewichtigen Erwachsenen führt. Um dies überhaupt zu schaffen, ist ein Langzeitkonzept nötig.

Gibt es Diäten für Kinder?

Wie XXL-Kinder richtig abnehmen, darüber scheiden sich die Meinungen. Gut ist es, für eine Gewichtsabnahme bei Kindern einen Arzt hinzuzuziehen. Dieser kann eine Langzeittherapie mit ausarbeiten. Nimmt das Übergewicht bereits gesundheitsgefährdende Größen an, kann sogar ein Klinikaufenthalt sinnvoll sein. Angebote in diesem Bereich sind häufig, wichtig ist jedoch die Kompetenz der Leiter zu prüfen. Eine Therapie sollte nicht alleine auf das Umstellen des Essens ausgerichtet sein. Stattdessen muss auch die Bewegung und das Verhalten mit einbezogen werden. Zudem ist eine Zusammenarbeit zwischen Therapeut/Arzt, Eltern und dem Kind oder Jugendlichen nötig. Nur wenn alle mit im Boot sind und zusammenarbeiten, kann das Projekt „Abnehmen“ Erfolg haben.

Negative Auswirkungen

Negative Auswirkungen hat zum Beispiel zu schnelles Abnehmen. Wichtig ist, dass das Kind auch trotz Diät ausreichend versorgt ist. Ansonsten könnten negative Folgen für die Entwicklung auftreten. Zudem sollte auf Appetitzügler verzichtet werden, da dies ebenfalls einer ausgewogenen Ernährung im Wege steht. Eine Gefahr einer zu schnellen Diät ist zudem der gefürchtete Yo-Yo-Effekt.

Positive Auswirkungen

Die positiven Auswirkungen einer Diät, besonders bei Kindern und Jugendlichen, liegen auf der Hand. Dass die Gesundheit gefördert wird, egal ob dies den Blutdruck, Herzprobleme und anderes betrifft. Auch für die längere Zeit erhält das Normalgewicht die Gesundheit. Das Gesundheitsportal DocJones informiert darüber.

Fazit: Studien zeigen eine deutliche Zunahme an übergewichtigen Kindern und Jugendlichen. Die Erfolge einer entsprechenden Diät oder Therapie sind häufig nach drei Jahren schon wieder hinfällig. Um entgegen dieser Studien einen dauerhaften Erfolg zu erreichen, ist es wichtig, das alle daran mitarbeiten und dass neben der Ernährung die Bewegung und das Verhalten mit einbezogen wird. Eine richtig geleitete Diät hat positive Folgen auf das komplette Leben.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/haben-diaten-im-kindesalter-positive-oder-negative-auswirkungen.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top