Gute Laune erleichtert das Abnehmen

Ich merke immer wieder, wie wichtig die Grundstimmung für das Abnehmen ist. Es kommt mir so vor als würde man mit schlechter Laune, Deprianfällen etc gleich doppelt gestraft sein, weil anscheinend alles was man isst noch schneller ansetzt als vorher.

Wenn man mit einem einigermaßen sonnigen Gemüt durch die Tage geht, bleibt auch das Essen nicht so sehr auf den Häften Hängen.

Erste Regel also ist, dass man sich beobachtet und vielleicht herausfindet wo die schlechte Grundstimmung her kommt.  Wenn man keine Lösung findet, dann wäre es vielleicht Zeit mal fachliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Aber auch durch die Ernährung kann man einiges machen. Gerade in solchen Zeiten ist es wichtig, den Körper mit allem notwendigen zu versorgen. Gerade in diesen Stimmungen steht der Sinn eher nach kohlenhydratreichen Zutaten, wie Nudeln etc. Aber gerade die verlocken dazu sich zu überessen und die Kalorienzahl bei weiten zu überschreiten.

Besser wäre es sich reichlich mit Eiweiß und vor allem auch Vitamin C zu versorgen.

Die Laune wird durch Hormone gesteuert und diese kann man durch die Ernährung beeinflußen.

Achten Sie auf reichlich Eiweiß in der Nahrung, vor allem auf Fisch, und essen Sie Vollkornprodukte um die nötigen B Vitamine zu erhalten.

Sie werden es an ihrem körperlichen Wohlbefinden spüren und das wirkt sich dann ja ganz extrem auf die Grundstimmung aus.

Über eine bewußt gesundere Ernährung kommt man aus dem Teufelskreis:

depressive Verstimmung – Trostessen – Zunahme – noch depressiver -Trostessen

heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>