Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Gut Essen und trotzdem Abnehmen

25 Okt

Autor: Tom - Kategorie: Allgemein

Sie kennen sicherlich das Problem mit dem Abnehmen. Es gibt zwar die verschiedensten Diäten, doch entweder haben diese nur einen kurzzeitigen Effekt oder sie sind schwierig im Alltag umzusetzen. Zudem kommt, dass viele Diäten den Körper belasten und zu Mangelerscheinungen führen können oder es zu einem sogenannten Jo-Jo Effekt kommt. Durch eine regelmäßige Einnahme von Aminosäuren können Sie ganz normal Essen und so auf eine gesunde Art und Weise Ihr überschüssiges Gewicht verlieren.

Wie können Aminosäuren beim Abnehmen helfen?
Es gibt 22 unterschiedliche Aminosäuren, die für verschiedenste Aufgaben in unserem Organismus zuständig sind. Einige davon sind verantwortlich für den Fettstoffwechsel, der dafür sorgt, dass der Körper mit der Nahrung aufgenommene Kohlenhydrate und Fette verarbeiten kann. Wenn jemand einen schlechten oder gestörten Fettstoffwechsel hat, kann der Körper Fette und Kohlenhydrate nicht richtig verarbeiten und es kommt zu einer Gewichtszunahme und vermehrten Fettpolstern. Es ist beispielsweise ganz normal das der Fettstoffwechsel mit dem Alter abnimmt, deswegen nehmen ältere Personen auch leichter Gewicht zu, obwohl sie nicht mehr essen als früher. Durch die regelmäßige Einnahme von Aminosäuren wird der Fettstoffwechsel angekurbelt und es kommt zu einer erhöhten Fettverbrennung. Dadurch kann der Körper die Fette und Kohlenhydrate, die mit der Nahrung zugeführt werden optimal verbrennen und überschüssige Fettpolster werden mit der Zeit abgebaut.

Was sind die Vorteile beim Abnehmen mit Aminosäuren?
Im Gegensatz zu vielen Diäten, kommt es hier nicht zu Mangelerscheinungen oder einem Jo-Jo Effekt, auch die unliebsamen Heißhunger Attacken bleiben aus. Die Einnahme kann problemlos und einfach in jeden Tagesablauf integriert werden. Zudem haben Aminosäuren keinerlei Nebenwirkungen und können daher bedenkenlos eingenommen werden. Für eine optimale Dosierung ist es jedoch ratsam, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren.

Was sollte man beim Abnehmen mit Aminosäuren beachten?
Nur mit der regelmäßigen Einnahme von Aminosäuren ist es natürlich nicht getan. Wenn man Gewicht verlieren möchte, sollte man immer auf ausreichend Bewegung achten. Es reicht schon ab und an spazieren zu gehen, oder anstatt den Lift auch mal die Treppe zu nehmen. Beim Essen sollten Sie im Allgemeinen auf eine ausgewogene Ernährung achten. Der Genuss von süßen oder fettigen Speisen ist nicht verboten, sollte aber in einem gewissen Maße stattfinden.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/gut-essen-und-trotzdem-abnehmen.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Gut Essen und trotzdem Abnehmen”

  1. Michael meinte am 26. Oktober 2011 - 19:04 Uhr

    Hallo,das mit dem Aminosäuren ist eine gute Sache,ohne würde man den Jo Jo Effekt mit Garantie sein ganzes verlorenen Pfunde wieder zu nichte machen,mir ist es damals auch so ergangen.Gruß: Michael

    ID 1935

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top