Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Gesunde Ernährung – eine Zeitfrage?

24 Nov

Autor: Karin - Kategorie: Abnehmen mit Genuss, Allgemein, Blog KA-Rit

In letzter Zeit höre ich vermehrt, ich würde ja schon gerne gesünder essen, aber die Zeit habe ich einfach nicht. Mich stimmen solche Bemerkungen immer sehr nachdenklich. Ich meine:

Die Nahrung ist unser Brennstoff! Daher sollte sie von hoher Qualität sein!

Mensch tut ja auch kein Feuerzeugbenzin in einen Ferrari!

Daher kann ich dieses Argument nicht so ohne weiteres gelten lassen. Sicher haben viele von uns einen sehr stressigen Tagesablauf. Doch ist es, meiner Meinung nach, einfach eine Frage der Prioritäten. Vielleicht lässt sich die eine oder andere halb Stunde doch irgendwo einsparen um frisch zu kochen.

Ich glaube das ein Grund, warum das frisch Kochen zu einer Luxusbeschäftigung am Sonntag geworden ist, das Werbung und Lifestylemagazine uns permanent vorgaukeln, dass es schick ist aus der TK zu leben. Sogar Weight Watchers bietet Fertiggerichte an. Und die gelten ja immer noch als führend auf dem Diätsektor. Für mich gilt allerdings: Ich will nicht nur schlank werden, sondern auch, wenn möglich ohne pharmazeutische Hilfe, gesund und fit bleiben. Wenn das bedeutet Zeit für meine Nahrung und ein Pensum an Bewegung aufzuwenden, so will ich das gerne tun.

Sich intensiv mit dem beschäftigen was in den Körper kommt, hat auch einen zusätzlichen Nutzen: Sie schonen die Börse! Auf den ersten Blick scheinen diese Fertiggerichte und Food to go Geschichten zwar günstiger. Leider haben sie im Gegensatz zu selbst bereiteter Nahrung einen Nachteil, sie sorgen nur im Moment für die körperliche Sättigung, während das sinnliche Erlebnis während der Zubereitung, der Duft und die Farben, auf der Strecke bleibt.

Nicht alles mit Salat drauf....

Ach ja eines noch für Food to go:

Nicht alles, auf dem ein Salatblatt ist, ist gesund und kalorienarm.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/gesunde-ernaehrung-eine-zeitfrage.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Gesunde Ernährung – eine Zeitfrage?”

  1. durchblutungsstoerungen.net meinte am 18. Juli 2013 - 18:17 Uhr

    10 Tipps für die richtige Ernährung bei Durchblutungsstörungen…

    In Deutschland leider ungefähr 5 bis 10 Prozent unter Durchblutungsstörungen, meistens sind dafür Verschlüsse oder auch Verengungen der Arterien und Hauptschlagader verantwortlich. Deswegen ist die Ernährung bei Durchblutungsstörungen besonders wichtig…

    ID 10181

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top