Genuss ohne Zunahme im Dezember

Ich habe beschlossen, das Jahr ruhig und genussvoll ausklingen zu lassen. Ich hatte in den letzten Monaten so viel Stress, dass ich mir das Leben im Moment nicht unnötig schwermachen möchte. Ich habe daher für den Dezember nicht das Ziel, Gewicht zu verlieren. Mein Ziel ist lediglich, mein Gewicht zu halten und nicht zuzunehmen. Was angesichts der vielen Verlockungen ohnehin bereits genug Herausforderung ist!

Aber abnehmen soll ja nicht von Verboten geprägt sein, das macht nur unnötig Frust. Daher genieße ich die Adventmärkte und trinke ab und zu ein Glas Punsch oder Glühwein, und auch der eine oder andere Keks wird genüsslich verspeist. Wenn ich vorhabe, einen Adventmarkt zu besuchen, spare ich untertags Kalorien ein, damit ich mir dann Glühwein, Bratwurst oder Kekse gönnen kann. Und auch das Wetter ist derzeit wieder etwas besser, sodass ich mich sportlich betätigen kann. So haben die Kekse keine Zeit, es sich auf den Hüften bequem zu machen.

Ich lasse das Jahr also ganz ruhig und gelassen ausklingen, freue mich über die kleine Abnahme der letzten Monate, versuche das Gewicht im Dezember zu halten und starte dann ab Jänner neu durch 🙂

One thought on “Genuss ohne Zunahme im Dezember

  1. Dein Pla klingt gut! Ehrlich gesagt habe ich nie das Problem über die Weihnachtszeit, Gewicht zuzunehmen. Ich denke es hat hier, wie bei allem was die Ernährung betrifft, nur mit Gewohnheit zu tun. Ich habe tatsächlich meist keine Lust auf das „Daueressen“, was viele während der Feiertage tun, damit würde es mir gar nicht gut gehen. Ich sorge bewusst dazu, dass ich nur dreimal täglich mit den entsprechenden Pausen esse, und dann darf es auch dabei mal etwas zum genießen geben. (-;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>