Gelüste und Appetit

Meine hormongebeutelten Essgelüste sind wieder da, hurra! Ich kann ihnen relativ gut die Stirn bieten. Ganz gelingt es nicht, aber meine Esserei bewegt sich im Rahmen und ich bin zufrieden. Immerhin ist für diese Woche damit zu rechnen dass ich wieder ein paar Gramm loswerde!

Das Wochenende war anstrengend, zumindest der Samstag. Ich war ziemlich den ganzen Tag beschäftigt, vormittags ein Termin, nachmittags im Garten gearbeitet, danach noch ein bißchen Haushalt und dann war ich streichfähig. Am nächsten Morgen die Belohnung auf der Waage: Fette 1,5kg mehr!! Von einem Tag auf den anderen. Mir war klar woran es liegt, eben die bevorstehende Mens, aber trotzdem kann sowas schon mal frustrierend sein, gerade wenn man einen so arbeitsamen und bewegungsreichen Tag hatte. Ich weiß eh, selber schuld dass ich mich täglich wiege!

Heute bin ich irgendwie müde. Vielleicht liegt es daran dass ich etwas früher aufstehen musste als sonst. Ich werde den Abend ganz gemütlich mit einem guten Buch in der Badewanne ausklingen lassen. Ich versuche seit einiger Zeit, zumindest 1x pro Woche ein Basenbad zu nehmen, wenn es sich zeitlich ausgeht auch 2x wöchentlich. Tut mir richtig gut. Seit ich draufgekommen bin dass ich wieder problemlos in die Badewanne passe und auch der Ein- und Ausstieg in dieselbe keine unüberwindliche Hürde mehr für mich darstellt, genieße ich das sehr. Außerdem habe ich das Gefühl, dass diese „Momente für mich“ auch meinen Appetit dämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>