Ernährungsumstellung – Was hat sich geändert?

Als ich 2007 bei AIQUM anfing abzunehmen, hatte ich bereits durch die Veränderung meiner Lebensumstände 20 kg abgenommen. War also von 160 kg!!!! (kann es selber kaum glauben das ich mal so fett war) schon auf 140 kg runter. In den 1 1/2 Jahren auf dem Portal habe ich dann weitere 20 kg verloren. Dann brauchte ich erst einmal eine Pause. Extremes Übergewicht häuft mensch nun mal nicht an,weil seelisch alles in Ordnung ist. Die ersten 20 kg, habe ich wie gesagt eher unbewusst abgeommen. Bei AIQUM lernte ich dann, nicht zuletzt im Verhaltensseminar, viel über mein Essverhalten. So bekam ich wertvolle Anhaltspunkte wo es etwas zu verändern galt. Ich möchte mal eine Aufstellung machen wie ich vor AIQUM gegessen habe und wie heute.

Vor AIQUM:

unregelmäßige Mahlzeiten

grosse Portionen

Essen zwischen den Mahlzeiten

Jeden Tag Süßigkeiten zusätzlich zu den Mahlzeiten

unregelmäßig Sport

oft kein Frühstück

Bereits in meinem Jahr Pause vom Portal habe ich einige grundlegende Veränderungen bemerkt. Das soll nicht heißen, dass es nichts mehr zu verbessern gibt, nur das sich schon einiges getan hat.

In der Pause bis jetzt:

regelmäßige Mahlzeiten

deutlich kleinere Portionen

regelmäßige Bewegung

nicht mehr täglich Süßigkeiten

wenn Süßes ist es eine Mahlzeit

Frühstück jeden Morgen bevor ich aus dem Haus gehe oder zu arbeiten beginne

Nun will ich ganz sicher nicht sagen, dass es einfach gewesen ist. Es gab eine Menge Rückfälle bis sich eine nachhaltige Veränderung einstellte. Aber wie es erst einmal geschnackelt hatte, da sass es auch.

Ich habe die Entscheidung mich auf diesen Umdenkungsprozess eingelassen zu haben nicht bereut, auch wenn es Tage gab an denen es mir sehr  hart war. Letztendlich hat sich meine Lebensqualität deutlich verbessert, und ich habe nicht das Gefühl an Genuss eingebüßt zu haben. Im Gegenteil!

Nach bald einem Jahr Pause ist es nun so weit die nächsten Dinge in Angriff zu nehmen. Ich möchte noch einmal daran arbeiten meine Portionen zu verkleinern. Vor allem möchte ich mehr Disziplin beim Sport entwickeln. Vor allem möchte ich weiter Gewicht reduzieren um Gesund zu bleiben. Mittlerweile bin ich 52 und meine Gelenke machen sich deutlich bemerkbar, sollte wohl Glucosamin Wirkung ausprobieren. Das geht so nicht. Also ist die 3. Runde in Sachen Abnehmen fällig und ich glaube fest daran es diesmal zu schaffen.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>