Die richtige Menge Flüssigkeit pro Tag

Trinken ist wichtig, dass so wie so. Beim Abnehmen noch mehr als sonst.

Allerdings ist es nicht immer einfach die vorgegeben Mengen runter zu bringen. Ernährungswissenschaftler raten zu bis zu 3 Litern Wasser am Tag. Ich muss gestehen, dass ich da meine Schwierigkeiten habe, aber mit Alternativen komme ich auf die Menge und ich muss sagen, es geht mir besser seit ich mehr auf meine Flüssigkeitsaufnahme achte. Das hat aber auch damit zu tun, dass ich Kaffee ziemlich gestrichen habe. Früher bestand der größte Teil meiner Getränke aus Kaffee.

Mittlerweile habe ich den Kaffee fast ganz von meiner Liste gestrichen. Meistens trinke ich nun Tee. Vorzugsweise Kräuter-, Früchte- oder Roibuschtees. Die haben den Vorteil das kein Teein (für den Tee das, was das Koffein für den Kaffee) enthalten ist.

Kristallwasser

Seit ich es so halte komme ich leicht auf meine drei Liter Flüssigkeit, und ich bin begeistert. Meine Haut wirkt straffer und es sind weniger Unreinheiten und ich sehe frischer aus. Ausserdem habe ich weniger mit Hunger zwischendrin zu tun. Tee hat, ich trinke ohne Milch und Zucker, kaum Kalorien und gibt ein wärmendes Gefühl im Magen. Als kaltes Getränk, trinke ich Kristallwasser.

Hierzu Kristalle in eine Karaffe füllen, eine Prise Salz zu geben und mit Leitungswasser auffüllen. Schmeckt lecker, tut gut und spart Kisten Schlepperei und Verpackungsmüll. Ist allerdings gut, sich erst einmal über die Wasserwerte in der entsprechenden Gegend zu erkundigen. Hier in Kiel haben wir Glück. Das Wasser schmeckt mir so gut, dass ich es mir sogar abfülle und mit zum Sport nehme.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

One thought on “Die richtige Menge Flüssigkeit pro Tag

  1. […] und nicht in Massen. So habe ich mir angewöhnt grundsätzlich zu jeder Tasse Kaffee ein Glas Kristallwasser zu trinken. Das hat sich ganz gut bewährt, vor allem weil es den Kaffeeverbrauch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>