Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Stoffwechsel ankurbeln – das Abnehmen soll wieder besser gehen

22 Apr

Autor: Requendel - Kategorie: Abnehmen Tipps, Blog Requendel, Energiebilanz, Fettabbau

In der letzen Zeit nehme ich eigentlich überhaupt nicht mehr ab, immer nur ein oder zwei hundert Gramm. Das Maßband, das für mich der wichtigere Indikator ist, zeigt stur die gleichen Werte an. Ich habe also praktisch Stillstand und das soll jetzt anders werden.

Bisher war ich froh über den Stillstand denn es ging mir enie Weile überhaupt nicht gut und dann neige ich dazu in alte, kalorienreiche Gewohnheiten zu rutschen, aber jetzt habe ich neuen Schwung und will weiter kommen.

Seit einer Woche habe ich das Gefühl wieder das richtige Gleichgewicht zwischen Sport und Essen zu haben und meine Energiebilanz ist gut im negativen Bereich. Wenn am Donnerstag, bei meinem Figurtest, die Waage und die Zentimeter noch keine Änderung zeigen, dann weiß ich dass es nicht an meinem Verhalten liegt, weil ich mich, dank Aiqum, abnehmegerecht verhalten habe.

Aber ich möchte jetzt doch weiter abnehmen!

Da sich trotz negativer Energiebilanz wenig tut bei mir, denke ich dass mein Stoffwechsel sich auf meine Lebensweise eingestellt hat und langsamer wird. Das heißt dass auch weniger Fett abgebaut wird. Der Körper hat ein eingebautes Sparprogramm und möchte mit möglichst großem Wirkungsgrad und ohne Enerie zu verpulvern, leben. Das ist nun nicht gerade günstig für das Abnemen, denn wir haben ja viel zuviel Enerige, in Form von Fett, gespeichert. Irgendwie müssen wir den Körper dazu überreden an die Reserven zu gehen.

Das erreicht man am besten durch Abwechsung, so dass der Körper sich auf nichts einstellen kann, so dass der Stoffwechsel sich nicht darauf verlassen kann dass immer das gleiche ankommt und verbraucht wird. So wird er dazu gezwungen immer sein Bestes zu geben und genau das möchte ich erreichen.

Die innere Steuerung des Stoffwechseln unterliegt nicht meinem Einfluss, aber ich kann dafür sorgen dass die Bedingungen so werden dass er sich in meinem Sinne bewegt.

Zwei Schalter habe ich da, an denen ich drehen kann. Der eine ist den Energieverbrauch und der andere ist die Enerigezufuhr. Also Sport und Essen.

Dank Aiqum weiß ich genau, in welchem Kalorienrahmen ich mich bewegen darf um weiter in der negativen Energiebilanz zu bleiben, die ja der Dreh- und Angelpunkt fürs Abnehmen ist. Innerhalb dieses Rahmens kann ich die Nahrungsaufnahme variieren. Das heißt ich kann man weniger und mal mehr essen. Ich esse ein paar Tage mal richtig viel und bewege mich dann für einige Tage eher an der unteren Kaloriengrenze, die immer bei 1200 Kalorien liegt. Im Moment habe ich gerade drei Tage vor mir, an denen ich nur knapp über 1200 Kalorien essen darf. Das fällt mir nicht gerade leicht, aber ein paar Tage geht das schon. Die Ernährungspläne bei Aiqum geben einem die tägliche Kalorienzahl vor und wenn man sich nach den Werten richtet, dann kommt diesr notwendige Wechsel schon ganz von alleine.

Mit dem Sport ist es genau das Gleiche, mehr dazu schreibe ich an dieser Stelle.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/blog-requendel/stoffwechsel-ankurbeln-das-abnehmen-soll-wieder-besser-gehen.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Stoffwechsel ankurbeln – das Abnehmen soll wieder besser gehen”

  1. Stoffwechsel anregen mit Sport « Im Moment stagniert meine Abnahme Bisher hat es mich nicht weiter gestört und ich war über einen Stillstand schon sehr froh Das ist jetzt anders und ich will unbedingt in den nächsten Monaten noch ein meinte am 22. April 2008 - 07:36 Uhr

    […] Da ich seit längerer Zeit immer gut in der negativen Energiebilanz bin, liegt es nicht daran dass ich zuviel esse oder zuwenig tue. Ich mache die Dinge eher zu regelmäßig, so dass der Stoffwechsel eingeschlafen ist. Mehr zu der Ernährungskomponente finden Sie hier. […]

    ID 63

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top