schlechte Laune – kalorienarm essen

Heute habe ich schlechte Laune, das Wetter nervt und ich komme nicht richtig in Gang. Heute ist wieder große Gefahr, dass ich mich überesse, dass ich aus Langweile oder Frust viel zu viel in mich hinein stopfe.

Da ich meine Stimmung schon heute früh gemerkt habe, habe ich vorgebeugt und mir lauter kalorienarme Leckereien eingeplant, die ich den Tag über genießen kann ohne mein Kalorienbudget allzusehr zu belasten.

An solchen Tagen merke ich auch, dass mir die festen Mahlzeiten nicht reichen. Vom Sättigungsgefühl her schon, aber nicht vom emontionalen Sättigungsgefühl her. Deswegen habe ich Nägel mit Köpfen gemacht, die festen großen Mahlzeiten für heute gestrichen und eben viele winzige bis kleine Snacks eingeplant.

Bisher hat das gut funktoniert, ich habe etwas Vollkornbrot gegessen, etwas Quark mit TK-Blaubeeren stark mit Stevia gesüßt, ein Getränk aus Banane, Wasser und Honig, etwas Milchreis mit viel Ingwer und Zimt. Gleich werde ich mir noch eine Mischung aus Kaffe und Kakao machen, natürlich auf Wasserbasis und so wird es heute weiter gehen. Für heute Abend ist dann noch ein Vollkornbrötchen mit drei Fischstäbchen und Tomatenscheiben eingeplant und Rohkost und Obst steht auch bereit.

Es ist immer besser sich auf soche Tage vorzubereiten, dann wird man nicht von seinen Gelüsten überfallen und man gerät nicht in Gefahr den Kühlschrank zu plündern.

Ach ja, gerade an sochen Tagen ist es wichtig viel zu trinken. Warme Kräutertees tun bei diesem Wetter gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>