schlank durch die Weihnachtszeit

Im Moment gibt es ja überall diese Verlockenden Düfte, es ist schon schwer genug durch die Vorweihnachtszeit zu kommen.

Und nun steht die Entscheidung an was zu den Feiertagen gekocht und gegessen wird. Je nach Situation muß man für eine ganze traditionsbewußte Familie kochen oder für sich alleine. Die Gefahr zu viel und zu fett zu kochen besteht immer.

Mein wichtigster Tipp ist es, sich an gesunden Dingen satt zu essen. Dann besteht nicht die Gefahr dass man mit Heißhunger über zu süße und zu fette Sachen herfällt. Essen Sie Vollkornbrot, bauen Sie immer wieder frisches Obst, Salat und viel Gemüse ein, essen sie fettarmen Joghurt mit Obst oder eine kalorienarme Quarkspeise. Essen Sie sich an diesen Dingen satt und so können Sie ganz gelassen beim weihnachtlichen Kaffeetrinken entscheiden ob Sie nun wirklich dieses Stück Kuchen essen wollen oder lieber nur einen Keks.

Bei den traditionellen Gerichten gelingt es ähnlich, die schlimmsten Kalorienbomben abzuwehren. Planen Sie einen Braten mit Rotkohl und Kartoffelklößen? Bereiten Sie den Rotkohl mit weniger Fett zu. Macht die Familie dabei nicht mit? Dann nehmen Sie sich Ihre Poriton Kohl ab und würzen sie fettärmer. Nehmen Sie reichlich Kohl, so dass er sättigt. Binden Sie ihre Soße mit passierten Gemüse, so wird sie fettärmer. Servieren Sie vor dem Essen einen Salat oder eine leichte frische Vorspeise. Essen Sie davon reichlich und stillen Sie so schon den schlimmsten Hunger. Dann fällt es Ihnen leicht beim Hauptgericht maßvoll zuzugreifen und so können Sie Ihre angemessene Portion mit vollem Herzen und ohne schlechtes Gewissen genießen.

Wenn Sie jetzt noch eine leichte fruchtige Speise als Dessert wählen, bei der die Sahne bei Tisch und von jedem selbst zugefügt werden kann, sind Sie auf der sicheren Seite.

Falls Sie eine Familien zu versorgen habe, ist es immer einen Versuch wert mit ihren Lieben zu reden. Erklären Sie ihnen dass sie nicht zu kalorienreich essen wollen und fragen Sie was sie von einer etwas anderen Küche halten. Manchmal erlebt man die Überraschung dass die üblichen Weihnachtsessen nur aus Gewohnheit gegessen werden und dass die Familie durchaus bereit ist was Neues auszuprobieren. Vielleicht haben die Kinder sogar spezielle Wünsche? 

One thought on “schlank durch die Weihnachtszeit

  1. Gesund und Schlank durch die Weihnachtszeit…

    Kalorienarmes Weihnachstmenü Die Weihnachtszeit gilt als Zeit der Schlemmereien und Sünden und viele Menschen plagt die Angst vorm Zunehmen an den Feiertagen. Dabei ist es so einfach, gesund und schlank durch die Weihnachtszeit zu gelangen. Es sind led…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>