Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Rote Bete – Gesundheit die man essen kann

04 Okt

Autor: Requendel - Kategorie: Abnehmen mit Genuss, Blog Requendel, Diät-Tipps, gesunde Ernährung

In dieser Jahreszeit möchte ich Ihnen immer wieder die Rote Bete ans Herz legen. Dieses  Gemüse ist sehr vielseitig, es schmeckt roh genau so gut wie gekocht oder eingelegt.

Rote Bete ist ein gesunder Vitaminspender und durch seinen hohen Eisengehalt besonders kräftigend und blutbildungsfördernd. Die Bioflavonoide sind für den Körper wertvoll und ganz allgemein gilt Rote Bete als sehr gesund und wirkt vorbeutend in der Erkältungszeit.

Seit einiger Zeit koche ich mir gerne Knollensellerie und jetzt auch Rote Bete im Ganzen, schneide sie in dicke Scheiben, die ich dann mit Kräuterfrischkäse oder auch Schinken oder sogar Käse belege und die ich wie eine Brotschnitte esse.

So spare ich mir das kalorienreiche Brot, habe noch eine zusätliche Portion Gemüse gegessen und habe doch etwas, in das ich so aus der Hand hineinbeißen kann.

Es geht auch wundervoll diese Schnitten zu überbacken. Besonders gut schmeckt mir zur Zeit eine Scheibe Rote Bete mit Pilzaufstrich aus dem Bio-Laden bestrichen.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/blog-requendel/rote-bete-gesundheit-die-man-essen-kann.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top