Regelmäßiges Essen ist wichtig beim Abnehmen…

…mit dem Frühstück fängt der Tag an und bei mir stellen sich die Weichen für die Art der Ernährung für den ganzen Tag.

Sprich, wenn ich mich beim Frühstück gehen lasse und nur Weißbrot und Schokocreme esse, dann schlemme ich den ganzen Tag weiter. Wenn ich nichts esse, nur Kaffee trinken, dann fühle ich mich den ganzen Tag unwohl und bekomme spätenstens am frühen Abend dann Heißhungeranfälle, die dann gerne mal mit Pizza und Ähnlichem gestillt werden.

Bei mir haben sich zwei Arten Frühstück heraus kristallisiert, mit denen ich gut zurecht komme.

Wenn ich einen Tag vor mir habe an dem ich Zeit habe und mich um mich selbst kümmern kann, Sport mache und Dinge mache die mir Spaß machen, dann mag ich am liebsten Ein Müsli als Einstieg für den Tag. Ich weiß nicht wieso, aber es macht mir Lust auf viel Obst oder Gemüsesalate etc, ich esse dann viele kleine Portionen und mache mir auch gerne Mühe mit der sorgfältigen Zubereitung der Speisen.

Wenn es ein normaler Alltag ist, an dem ich einige Termine habe und der Tag eher fremdbestimmt ist, dann brauche ich klassisches Butterbrot, das allerdings aufgepeppt ist.

Vollkornbrot, fettarmer Aufstrich und Belag und Grünzeugs für die Gesundheit und für den Geschmack.

Dies ist meine zur Zeit liebste Variante. Sieht sie nicht lecker aus?

gesundes Frühstücksbrot

Es ist sehr schnell gemacht und gibt mir Energie bis zur nächsten Mahlzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>