Kalorienarm, lecker und gesund – Tomatenwoche

Wir machen hin und wieder eine „Gemüse der Saison Woche“ mit dem jeweiligen, von uns ausgewählten, „Gemüse der Woche“.

Heute beginnt für uns die Tomatenwoche. Das bedeutet dass es täglich verschiedene Speisen mit Tomaten gibt. Wir haben am Freitag auf dem Wochenmarkt viele wunderschön aussehende Tomaten gekauft und morgen ist wieder Wochenmarkt, so dass wir unsere Vorräte auffüllen können. Jetzt heißt es morgens mittags und abends Etwas mit Tomaten zu essen, das fällt uns nicht weiter schwer. Auf diese Weise bekommen wir reichlich von diesem sehr gesunden Gemüse zu essen, und gleichzeitig wird auch unsere Kreativität in Sachen Kochen angestachelt. Wir überlegen uns ungewöhnliche Kombinationen mit Tomaten und kommen so aus unserem Kochtrott heraus.

Gesunde Ernährung soll abwechslungsreich sein und so ist es gut mal etwas frischen Wind in die Kochgewohnheiten zu lassen. Ich achte darauf dass die Früchte so oft wie möglich roh gegessen werden. Mal sehen was mir alles dazu einfällt.

Tomaten sind so extrem vielfältig, sie schmecken mir in jedem Zustand, von roh bis zur Soße verkocht. Gerne mag ich sie auch nur angewärmt, so dass alle Vitamine und sonstige Inhaltstoffe erhalten bleiben.

Apropos Inhaltstoffe. Die Tomate ist ein sehr gesundes und dazu noch sehr kalorienarmes Fruchtgemüse und auch während einer Diät kann man davon essen soviel man möchte. Sie enthalten viel Kalium, sind Vitamin C reich und sie haben viele sekundäre Pflanzenstoffe.

Ich freue mich auf die Tomatenwoche, zum Frühstück haben ich schon eine Tomate in Scheiben auf meinem Käsebrot gegessen, und bin gespannt was für Rezepte meinem Mann und mir dazu einfallen werden.

One thought on “Kalorienarm, lecker und gesund – Tomatenwoche

  1. […] heute beginnt unsere Paprikawoche. Vor einiger Zeit hatten wir das Gleiche mal mit Tomaten und das hatte uns gut gefallen. Dadurch dass man zu jeder Mahlzeit Paprika isst, kommt man auch mal […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>