Getreide – Wärmendes in der kalten Jahreszeit

Gerade jetzt, nach diesem Kälteeinbruch und dem ersten Schnee, ist mir nach wärmender Nahrung. Inzwischen habe ich auch meine geliebte Getreidemühle wieder in Betrieb und kann mir so das Getreide zerkleinern, wie ich es gerade brauche.

Heute ist mir mal wieder nach der Grünkern-Porree-Suppe. Sie ist peiswert, gesund, sättigt gut und ist wunderbar wärmend.

Gemüsesuppen mit Getreideschrot anzureichern ist eine gute Möglichkeit eine Suppe auf vollwertige und gesunde Art anzureichen und eine sättigende Mahlzeit daraus zu machen.

Besonders lecker ist es, wenn man das Getreide erst trocken im Topf, oder mit ganz wenig Fett, anröstet, bis es anfängt nussig zu duften. Diese Behandlung macht das Vollgetreide auch besser bekömmlich für Menschen, die noch keine Vollwerternährung mit Getreide gewohnt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>