gesund Essen – ein Tipp für den Alltag

Seit ich bei AIQUM bin, bin ich ja damit beschäftigt meine Lebensweise auf eine gesündere Art umzustellen.

Um nicht zu viel ans Essen denken zu müssen, versuche ich das gesunde Essen so in den Alltag einzubauen, dass es automatisch passieren kann.

So habe ich mir eine kleine Liste an regelmäßigen kleinen Mahlzeiten gemacht, die ich den Tag über essen will. Dazu zählt zum Beispiel ein Drink aus Sojamilch und Fruchtsaft oder pürierten Früchten, ein kleines Müsli mit Magerjoghurt und Stevia oder verschiedene Obstportionen und natürlich mein Frühstück mit Vollkornbrot und Hefepaste.

Ich achte darauf dass ich diese Sachen wirklich Tag für Tag und regelmäßig esse. Langweilig wird es nie weil ich ja Früchte und Getreide etc variieren kann. Das ist nun langsam zur Routine geworden. Ich erlaube mir alles zu essen, nur eben zusätzlich zu diesen gesunden Dingen. Und oft geht es mir dass ich schon von meinem routinemässigen Essen satt bin so dass ich nichts, oder kaum mehr was zusätzlich will.

Es geht zum Beispiel so dass ich daran denke Kuchen zum Nachmittagskaffee zu essen. Gut, kein Problem, aber zuerst trinken ich dann meinen Sojadrink. Wenn ich dann noch Lust auf Kuchen habe, esse ich den auch. Aber meist ist es so dass ich dann schon satt bin und höchtens noch eine Minischeibe will, so für den Geschmack. Also mein Sojadrink und diese Miniportion Kuchen ist auf jeden Fall kalorienärmer als ein oder zwei große Stücke Kuchen. Mit unserer Hauptmahlzeit am Abend geht es genau so. Ich esse immer zuerst einen Salat oder etwas Rohkost. Die Folge sind in der Regel wesentlich kleinere Portionen vom kalorienreicheren Hauptgericht.

Das Schöne ist dass ich nicht weiter über Mengen und Maße nachdenken muß. Da mein Hunger schon gestillt ist, esse ich einfach nicht so viel.

Bis ich mir meine kleinen Mahlzeiten angewöhnt habe, hat es allerdings etwas gedauert. Ich habe auch öfter mal gewechselt oder was anderes ausprobiert, bis ich genau das herausgefunden habe was ich wirklich täglich essen mag und was ich auch problemlos essen kann wenn ich unterwegs bin. Man muß eben etwas testen und sich beobachten, bis man herausfindet was wirklich zu einem passt. Aber die Mühe lohnt sich sehr denn wenn die Routine greift, braucht man kaum mehr einen Gedanken ans Abnehmen zu verwenden.

One thought on “gesund Essen – ein Tipp für den Alltag

  1. Ich verstehe Ihr Anliegen. Bio-Produkte sind sehr wichtig für Gesundheit und Pflege Fragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>