gegen Süßhunger helfen mir Schaumküsse

Im Moment habe ich häufig Lust auf Schokolade und zwar gerade nicht auf die Bitterschokolade, sondern eher auf die richtig süße Variante.

Kleine Mengen helfen mir da nicht viel, ich brauche das vollmundige Gefühl.

Jetzt habe ich mich an die Negerküssse erinnert, und wie gerne ich sie früher gegessen habe. So ein Negerkuss hat doch recht wenig Kalorien, es gibt sie auch in der Diät-Variante.

Der süße Schaum gibt mir das vollmundige Gefühl und der hauchdünne Schokoladenüberzug stillt meinen Schokoladenhunger. Dazu noch die Waffel und der Genuß ist perfekt.

Es ist seltsam, manchmal sind die alten Kindersüßigkeiten nicht schlecht, gerade wenn es eher um die psychische Seite der Schokogier geht.

So ein Negerkuß, mit Genuß verspeist, stillt mein Schlickerbedürfnis auf reladiv kalorienarme Art und Weise. Und eine Liste für Kohlenhydrate und andere Nährwertangaben erhalte ich ja auf aiqum.de!

Es lohnt sich immer mal Experimente zu machen. Wenn man genau das gefunden hat, worauf man wirklich Lust hat, dann braucht man auch nicht so viel davon, um zufrieden zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>