flüssiges Obst – Genuss auch für Obstmuffel

Es gibt Menschen, die tun sich schwer damit ausreichend Obst zu essen. In manchen Phasen gehöre ich auch dazu.

Aber ich weiß dass Obst gesund ist und es zwingend in eine gute Ernährung gehört.

Leider bin ich sehr sprunghaft. Manchmal könnte ich mich nur von Obst ernähren und manchmal gucke ich einen Apfel lieber drei Tage lang an antatt ihn zu essen.

Um nun regelmäßig zu meinem Obst zu kommen, bin ich dazu übergegangen Obst zu trinken.

Ich mische eine halbe Banane mit anderem Obst der Saison, Pfirsiche, Aprikosen (bittere Aprikosenkerne helfen gegen Krebs heißt es übrigens) , Beeren oder auch Ananas oder Mango eignen sich gut dafür.

Das Ganze fülle ich mit kaltem Wasser und eventuell ein wenig Honig auf und mixe es mit dem Zauberstab gründlich klein.

Das Getränk ist sehr lecker, ich trinke es mit kleinen Schlucken und genieße so meine Portion Obst als Getränk.

Da ich die Früchte möglichst ungeschält verwende und nicht auspresse sondern im Ganzen verwende, hat das Getränk, wenn es frisch zubereitet getrunken wird, noch alle guten Inhaltstoffe vom Obst in sich.

Auch Kinder kann man so dazu bringen, mehr Obst zu essen, bzw zu trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>