Feiern und Entlastungstage

Morgen lege ich mal wieder einen Entlastungstag ein. Ich habe am Wochenende geschlemmt und möchte meine Energiebilanz wieder etwas ins Lot bringen. Dazu sind diese Entlastungstage gut.

Klassiker sind die altbekannten Reis-Tage oder Kartoffel-Tage, bei denen man über den Tag verteilt Reis und Kartoffeln in kleinen Portionen isst. Etwas angereichert mit Obst oder Gemüse.

Bei so etwas muß man aufpassen dass man diese Tage nicht zu oft macht, denn es wäre eine Mono-Diät die den JoJo praktisch einläd.

Ich wähle lieber eine weniger strenge Form, halte sie aber zwei oder drei Tage durch.

An diesen Tagen verkneife ich mir das heiß geliebte Brot und esse als Hauptsache rohes oder leicht gedünstetes Gemüse.  Dazu Obst und Salat und etwas Tofu. Ich nehme so nicht mehr als 1200 Kalorien zu mir und bin doch ausreichend und gesund ernährt.

Solche Tage helfen mir beim Entwässern und ich hoffe dann am kommenden Dienstag auf einen erfolgreichen Figurtest.

One thought on “Feiern und Entlastungstage

  1. kaufen will, der sei noch einmal dauraf hingewiesen, dass ich hier auf meinem Blog noch bis Samstag, den 06.11.2010 einen Amazon-Gutschein im Wert von 20 Euro verlose, um damit meinen zweiten Blog-Geburtstag mit euch zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>