Essen spät am Abend

Oft bekommen wir im Aiqum-Forum die Anfrage dass die Leute spät abends noch Hunger bekommen und ob es in Ordnung wäre noch was zu essen.

Die meisten Diäten sprechen sich dagegen aus, sie propagieren Pausen zwischen den Mahlzeiten und nur drei Mahlzeiten pro Tag, andere sagen dass es gesund ist möglichst viele kleine Snacks über den Tag verteilt zu essen. Einige sagen dass es verboten sei am Abend noch Kohlenhydrate zu essen, andere sagen dass Eiweiß zu schwer für den Abend ist und den Schlaf verhindert.

Ich sage dass Probieren über Studieren geht, wie bei so vielen Themen bei denen man vier Meinungen bekommt wenn man drei Leute fragt.

Zum Abnehmen zählt einzig und allein die negative Energiebilanz. Dabei ist es völlig egal wann die Kalorien gegessen werden und was man isst. Ob es dann besonders gesund ist seine Kalorien nur in Form von Hamburgern zu sich zu nehmen steht auf einem anderen Blatt, aber abnehmen tut man auch bei einer Fast-Food oder Schokoladenernährung, sofern die Energiebilanz negativ bleibt.

Da war aber natürlich gesund bleiben oder gesund werden wollen, ist eine gesunde Mischkost doch bei weitem der Hamburger-Diät vorzuziehen.

Was das Essen am Abend betrifft sind einige Dinge zu bedenken:

Wer einen gesunden und ungstörten Schlaf haben will, sollte darauf achten nicht zu schwer verdauliche Sachen zu essen. Also kurz vor dem Schlafengehen ein Eisbein zu essen, würde den Schlaf nicht sehr fördern. Solange das Eisbein in die negative Energiebilanz passt, würde es das Abnehmen aber nicht verhindern.

Wer am Abend viele Kohlenhydrate isst, muß damit rechnen dass der Körper reichlich Wasser einlagert. Das hat den Vorteil dass man nachts nicht so oft auf die Toilette muß, aber am nächsten Tag macht es sich auf der Waage bemerkbar. Wer für seine moralische Unterstützung auf einen gleichbleibend guten Wert auf der Waage angewiesen ist, sollte am Abend nicht so viele Kohlenhydrate essen. Da es aber nur Wasser ist, stört eine Portion Nudeln kurz vor dem Schlafengehen das Abnehmen aber nicht, falls alles in der negativen Energiebilanz bleibt.

Wenn ich am Abend zu viel Rohkost und zu viel Salat und Obst esse, kann ich nicht so gut schlafen weil ich Blähungen bekomme.

Ich habe alles mögliche ausprobiert und habe dabei festgstellt dass es mir am besten bekommt wenn ich am Abend eiweißbetont esse, mit viel gedämpften oder gedünsteten Gemüse.

Wenn  ich dann spät noch Hunger bekomme, dann darf es ruhig noch etwas Knäckebrot mit Käse oder Kochschinken und sauer eingelegten Gemüse sein. Das  ist zur Zeit mein Lieblingssnack.

Ab und zu kommt es vor dass ich nach Süßem giere, dann mache ich mir kurz vor dem Schlafengehen noch eine heiße Milch mit Ingwer und Honig, danach kann ich immer ganz wunderbar schlafen.

Man sollte einfach ausprobieren was einem bekommt und dabei im Auge behalten, dass fürs Abnehmen einzig und allein die negative Energiebilanz wichitg ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>