Ernährung überprüfen

Ich habe ja gestern wieder damit begonnen aufzuschreiben was ich esse und was ich verbrauche. Ich bin wieder in das Aiqum-Programm eingestiegen.

Zu Beginn schreibe ich einfach auf was ich so esse, ohne großartig etwas an meiner Ernährung zu ändern. So kann ich überprüfen wie ich in den letzten Wochen gegessen habe, ob ich in der negativen Energiebilanz geblieben bin oder ob ich eher im positiven Bereich war. An Gewicht habe ich kaum zugenommen, doch befürchte ich dass ich meine so mühsam antrainierten Muskeln wieder in Fett umgewandelt habe.

Egal, nun geht es wieder weiter.

Gestern stand die Bilanz am Abend gut im negativen Bereich, obwohl ich wirklich nicht sehr auf das Essen geachtet habe. Das lässt darauf schließen, dass ich es wirklich im Laufe der Jahre bei Aiqum gelernt haben, mich vernünftig zu ernähren ohne groß drüber nachzudenken.

Gut, einen Unterschied gibt es schon zu den vergangenen Wochen. Die Feiertage sind einfach vorbei und somit auch die Plätzchenesserei. Der Stollen ist auch alle und getern hat mein Mann die letzen Weihnachtsmandeln verputzt.

Das ist natürlich schon ein Unterschied.

Ich werde mal weiter beobachten wie es mir geht mit der kontrollierten Ernährung, und heir davon berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>