Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Ernährung bei Sport und beim Abnehmen

19 Feb

Autor: Requendel - Kategorie: Abnehmen ohne Hungern, Blog Requendel, richtige Ernährung

Seitdem ich regelmäßig ins Fitnessstudio gehe, habe ich gemerkt dass ich an den Tagen etwas anders essen muss. Ich gehe gerne früh hin, direkt um 9 Uhr, wenn es öffnet. Mit meinem normalen Frühstück, bestehend aus einer Scheibe Vollkornbrot mit Hefepaste und viel Quark bestrichen und belegt mit Gurkenscheiben und/oder Sprossen und einem Apfel, komme ich nicht mehr aus.

Ich merke dass ich schon bei dem Ausdauer-Training (zweiter Teil des Trainings) Hunger bekomme und nicht mehr so viel Energie habe. Die Gefahr besteht dass ich dann direkt nach dem Sport in mich hinein stopfe was nur geht. Im Studio wird empfohlen direkt nach dem Training einen Eiweiß-Drink zu nehmen, aber ich werde mich mit diesen Pülverchen wohl nie anfreunden können. Dazu esse ich viel zu gerne und benutzte meine Zähne auch viel lieber zum Kauen.

Heute habe ich mein Frühstück um eine Scheibe Brot mit Käse und eine Kiwi ergänzt und fühle mich gut gesättigt. In etwa einer Stunde beginne ich mit dem Training, mal sehen wie es mir dann bekommt und ob ich hinterher immer noch so einen Heißhunger habe. Wenn ja, werde ich mir demnächst noch zusätzlich einen Riegel für den Heimweg mitnehmen. Dann muss ich an Sport-Tagen eben meinen Ernährungsplan entsprechend umschreiben, denn ich möchte auf keinen Fall hungrig sein.

Ich habe nicht viel Ahnung was „man“ so tun soll und essen soll, ich möchte mich auch möglichst wenig an irgendwelche Regeln halten sondern selbst spüren was mir am besten tut. Es werden zu viele unterschiedliche und einander widersprechende Dinge erzählt.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/blog-requendel/ernaehrung-bei-sport-und-beim-abnehmen.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Ernährung bei Sport und beim Abnehmen”

  1. Requendel meinte am 19. Februar 2008 - 12:58 Uhr

    Ich komme jetzt gerade vom Training und es ging schon besser. Hunger bekam ich erst wieder zuhause und dann auch nicht den Heißhunger so dass ich ganz gelassen was zubereiten konnte.
    Ich habe auch gemerkt dass ich mehr Ruhe habe beim Training, so dass ich auch noch ein ausgiebiges Dehnprogramm machen konnte.

    (Nachtrag von Renate)

    ID 27

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top