Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Ernährung bei Menstruationsbeschwerden

23 Mai

Autor: Requendel - Kategorie: Abnehmen ohne Hungern, Blog Requendel, gesunde Ernährung

Ich merke immer wieder wie viel man mit vernünftiger Ernährunge erreichen kann, gerade wenn man starke Menstruationsbeschwerden hat so wie das bei mir der Fall ist.

Ich lagere vorher immer sehr viel Wasser ein, ich fühle mich aufgebläht und haben innere Unruhe, die Nerven liegen blank.

Natürlich kommt immer wieder der Drang nach Schokolade durch, dem ich natürlich nicht immer nachgeben mag.

Ich merke dass ich entlastende Nahrung brauche und da zählt ja nun der Zucker nicht gerade zu.

Perfekt für mich ist eine Mischung aus 75 Prozent Naturreis und 25 Prozent Gerrste.

Davon koche ich mir morgens eine Portion (die Gerste am besten am Abend vorher einweichen) und reichere das Getreide dann mal mit Süßem und mal mit Pikanten an.

Gut schmeckt es, wenn ich einen Apfel hinein reibe und eine in ganz kleine Stücke geschnittene Banane und Rosinen und anderes Obst zugebe.

Gut schmeckt es mir aber auch zu leichtem, saftigen Gemüsegerichten, wie gedünsteten Zucchini.

Der Reis entwässert den Körper auf sanfte Art, natürlich nur wenn man mit Salz sehr sparsam ist, und das Eisen und Magnesium im Körper sind gerade während der Blutung wichtig. Dazu kommen noch die dringend notwendigen B-Vitamine, die im Vollgetreide stecken.

Wenn mir nach Salzigen ist, dann schneide ich ein paar Stangen Staudensellerie klein und mische sie unter das Getreide. Sellerie hat von Natur aus einen salzigen Geschmack und auf diese Weise kann ich es mit dem Salz nicht übertreiben.

Da ich auch während der Mens kein Völlgegefühl haben kann, esse ich auch keine großen Portionen sondern esse so oft wie möglich über den Tag verteilt kleine Portionen. Manchmal sind es nur ein paar Löffel so zwischendurch, wenn mich die Naschlust packen wollte.

Auf diese Art komme ich besser durch die Tage, als würde ich meinen Schokoladengelüsten ungehemmt nachgeben.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/blog-requendel/ernaehrung-bei-menstruationsbeschwerden.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Ernährung bei Menstruationsbeschwerden”

  1. Arnav meinte am 10. Mai 2012 - 04:27 Uhr

    Nerds und die Frauen Dass Nerds nichts mit Frauen annfgaen k nnen, scheint eine anerkannte Tatsache zu sein. Genau dies beweist der folgende Cartoon eindrucksvoll (Klicken zum Vergr ern): Nerds und Frauen Gefunden beim Internetjunkie [Translate]

    ID 3119

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top