Abnehmen im Urlaub?

Urlaub kann zweierlei bedeuten. Man bleibt zuhause und erholt sich von der Arbeit und sammelt Kraft, oder man fährt weg, gewinnt Abstand und tankt neue Energie und viele neue Eindrücke.

Wie nun das Abnehmen im Urlaub weiter geht und inwieweit es sinnvoll ist weiter zu machen, hängt sehr davon ab wie man den Urlaub verbringen will und was er einem bringen soll. 

Das Abnehmen findet ja im Alltag statt und wenn man einen geregelten Tagesablauf hat und durch die Arbeit Ablenkung, stellt sich schnell eine Routine ein mit der man gut leben kann. Man hat seine festen Esszeiten und seine Sport-Termine und in der übrigen Zeit hat man nicht viel Gelegenheit an das Essen zu denken. Hat man nun Urlaub und will ihn zuhause verbringen, fällt diese Routine weg und man hat plötzlich ganz viel Zeit sich mit dem Essen zu beschäftigen. Das kann zu einer Falle werden, wenn man nicht aufpasst.

Aus einem zuhause verbrachten Urlaub kann man sich selbst eine kleine Kur machen. Man hat Zeit um mal andere Sportarten auszutesten, man kann Dinge für sich tun die sonst auf der Strecke bleiben. Man kann sich regelmäßig ein ausgiebiges Pflegeprogramm gönnen. Dazu kann dann auch eine sehr gesunde Ernährung gehören, die man im Alltag eher seltener macht. Man hat Zeit zum Kochen und zum Einkaufen, man kann mal in Ruhe über den Wochenmarkt schlendern und nach den frischsten Saisongemüsen Ausschau halten, man kann mal ungewohnte Rezepte ausprobieren.

So wird der Urlaub zum Kurlaub, schöne Ferienwohnung findet man übrigens auch für den normalen Urlaub.

Manchmal will man aber auch nur abhängen, ohne sich wieder mit Terminen zu zu schütten. Manchmal will man einfach auch mal unvernünftig sein und aus der Routine ausbrechen. Einfach mal auf dem Sofa herumlümmeln und sich Junk-Food gönnen.

Auch das ist kein Problem, warum nicht? Nur sollte man sich dann darüber klar sein dass man gut aufpassen muß wenn man weiter abnehmen will. Aber will man das unbedingt? Manchmal ist auch ein Urlaub vom Abnehmen gut und erholsam. Einfach mal zwei Wochen nicht an das Abnehmen zu denken, kann so gut tun dass danach die Motivation wieder da ist. Und wenn man in dieser Zeit mehr isst und fetter isst als sonst? Was solls? So viel wird man nicht zunehmen und sobald man wieder in der normalen Routine ist nimmt man ganz schnell wieder ab.

Und nicht zu unterschätzen ist auch die Wirkung auf den Stoffwechsel. Dadurch dass er mal für zwei Wochen gut gefüttert wird, erhält er einen gesunden Schock und kommt so richtig in Gang, besonders wenn man dann schnell wieder umschaltet auf eine Kalorienzufuhr an der unteren Grenze und vermehrter Bewegung. Diese Abwechslung treibt den Stoffwechsel, und damit unseren Energieverbrauch an.

Fährt man im Urlaub weg, dann würde ich dazu raten die Zeit zu nutzen und den Urlaub mit allen Sinnen zu genießen. Dazu gehöhren natürlich auch die kulinarischen Genüsse. Man sollte sich keinen zu großen Zwang antun und auch mal kalorienreicher zulangen. Ist man unterwegs bewegt man sich in der Regel mehr als zuhause und hat so auch einen höheren Verbrauch. Ich würde aber immer dazu raten wirklich die Spezialitäten des Landes oder der Region zu genießen, und nicht die üblichen Touriten-Menüs, die es leider allzu häufig gibt.  Die Reise ist eigentlich zu schade um wieder in den bekannten Fast-Food-Ketten zu landen die überall locken, oder auch zu schade um sich die fettigen Sachen an den Strandbuden zu kaufen. Hat man eine Ferienwohnung, ist es kein Problem. Man kauft einfach auf den Märkten nach Angebot. Geht man essen sucht man sich am besten Restaurant etwas abseits der Touristen-Route liegen, hier bekommt man am ehesten die landesübliche Küche zu kosten.

Wer ans Mittelmeer fährt, hat sowieso gute Karten. Dort ist es wirklich nicht schwer sich gesund zu ernähren.

Auch hier gilt es, dass es gut tut auch mal Urlaub vom Abnehmen zu machen. Zuhause kommt man schnell wieder in die Routine hinein.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Urlaub!

2 thoughts on “Abnehmen im Urlaub?

  1. Alexander

    Abnehmen im Urlaub ist doch ganz einfach. Entweder du suchst dir eine Region aus, in der es extrem heiß ist, dann hast du sowieso nur noch Lust auf etwas zu trinken. Oder du bewegst dich mehr Bsp. Spaziergänge am Strand. Das geht vor allem bei unseren Nachbarn in Belgien. http://de.alexanderzorn.com/Belgien/inde x.html Ich hoffe die Informationen langen 😉

  2. Hans Gruber

    Ich würde meinen Urlaub lieber genießen und zu einer bewährten Diät greifen. Ich habe zum Beispiel durch die anabole Diät 10 Kilo abgenommen. Es geht vielleicht nicht so schnell, wie es laut den Medien gehen sollte, aber dafür beständig und ich kann mein Gewicht halten. Ich kann jeden nur empfehlen, dass man sich gut informieren sollte und dazu ist man hier auf dieser Website genau richtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>