9-Kräuter-Suppe

Zu unserem rituellen Speisen gehört zwingend die 9-Kräuter-Suppe zu Ostara. Das machen wir schon seit vielen Jahren so und es ist ein schöner Brauch. Diese Suppe hat alte Tradition und wird auch öfter mal Gründonnerstagsuppe genannt.

Wir sammeln so  viele Kräuter wie wir finden können oder kaufen den Rest dazu, Hauptsache wir haben 9 verschiedene frische Kräuter dabei. Manchmal kommen seltsame Zusammenstellungen zustande wie in diesem Jahr, da haben wir auf Basilikum und ähnliche Kräuter zurück gegriffen, aber die Hauptsache haben doch heimische Kräuter ausgemacht. Ja und gerade dabei war uns die Bio-Qualität sehr wichtig.

Frische Kräuter machen munter im Frühjahr, man sollte ja sowieso soviel wie möglich davon essen. Sie wirken Wunder gegen die Frühjahrsmüdigkeit und versorgen den Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Außerdem genießen wir die Gaben der Natur, feiern dass das Grün wieder über den Winter siegt und nehmen die ersten frischen Erdenergien auf. Dabei danken wir der Natur für ihre Gaben und versprechen die großezügigen Gaben zu nutzen und zu ehren und nicht vor selbstverständlich anzusehen.

9-Kräuter-Suppe

Die Suppe bereiten wir sehr einfach zu. Ins Wasser kommt nur ein wenig Bio-Gemüsebrühe, manchmal nehmen wir auch nur die Kräuter ganz ohne Salz. Dann geben wir die feingeschnittenen oder gezupften Blätter hinein und lassen sie eine Weile auf mittlerer Hitze ziehen, so dass die Kräuter etwas garen können.

9-Kräuter-Suppe im Topf

Feiern wir Ostara mit vielen Gästen, wird diese Suppe aus einem Topf gegessen, das ist immer ein Spaß. Gestern haben wir lieber jeder eine Suppenschale genommen.

Das Sammeln, Waschen und Zupfen der Kräuter lässt uns bewusste werden, dass der Frühling angebrochen ist und dass der Körper sich nun auf die andere Jahreszeit einstellen muss. In der nächsten Zeit essen wir weiter möglichst viel Gerichte mit Wildkräutern, wir gehen sicher noch mal Bärlauch sammeln und wir tanken so frische Energie um den Frühling genießen zu können.

4 thoughts on “9-Kräuter-Suppe

  1. […] Ostara, das ja in diesem Jahr auf den Karfreitag fällt, planen wir, wie in jedem Jahr, eine 9-Kräuter-Suppe. Ich muss mal sehen was für Kräuter ich zusammen bekomme. Auf dem Balkon finde ich Salbei, […]

  2. Das grüne sieht herrlich aus und macht mich ganz sehnsüchtig. Ich denke die Suppe werde ich die nächsten Tage mal auf meinen Speiseplan setzen. LG Karin

  3. […] ähnlich wird mein Frühstück für die nächsten 7 Tage aussehen. Zum Mittagessen wird es denn die 9-Kräuter-Suppe von Renate geben und zum Abendbrot Bärlauchquark mit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>