Wieviel Fett ist erlaubt?

Einige sagen eine fettfreie Ernährung wäre der Weg zur Traumfigur. Andere wieder plädieren dafür nicht auf die Kalorien zu achten, sondern einzig und alleine Fett zu meiden und zu reduzieren wo es geht.

Der DGE empfiehlt eine ausgewogene Ernährung, welche Fett sehr wohl erlaubt. Ich persönlich halte es so, dass ich versuche den Fettanteil meiner Nahrung zwischen 25 g und 30 g zu halten. Auch wenn Fett eine Kalorienbombe ist, immerhin bringen

1 g Fett 9 kcal

in die Energiebilanz, so sollte mensch es doch nicht gänzlich verteufeln. Fettfreie Ernährung hat genau so Lebererkrankungen im Gepäck wie eine zu Fettreiche. Also geht es auch hier, wie bei allen um das gesunde Maß der Dinge.

Ich verwende in der Regel Olivenöl oder Rapsöl zum Backen und Braten. Aber an Möhren oder Pellkartoffeln gehört für mich Butter. Macht auch Sinn denn einige Vitamine, gerade in Möhren lösen sich nur mit Butter, und können so vom Körper aufgespaltet werden.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>