Veränderungen im Essverhalten

In den letzten Tagen habe ich mal überlegt was sich an meinem Essverhalten alles verändert hat. Und das war einiges.

Früher bestand eine Pastamahlzeit aus ca. 375 g Nudel (roh)
Heute sind es ca 200 g

Früher gingen bei einem Frustfressen schon mal so leicht und locker 1 kg Haribo in mich rein
Heute, sind es mal ein Tüte (also 300 g) und davon ist mir denn schon schlecht!

Früher gehörte auf einen Salat bei mir ungefähr ein halbes Pfund Käse und 1/2 Flasche American Dressing
Heute reicht mir ein wenig gehobelter Parmesan und etwas Zitronensaft und Öl

Früher habe ich bis abends gar nichts gegessen
Heute esse ich drei, gut geplante Mahlzeiten

Früher bestand meine Ernährung sehr oft nur aus Süßem
Heute gibt es erst etwas Süßes, wenn ich die anderen Mahlzeiten aus meinem Ernährungsplan gegessen habe

Früher habe ich jedem Verlangen sofort nachgegeben. z. B. Appetit auf Pommes? Kein Problem, warum nicht gleich eine doppelte Porion?
Heute setze ich mich erst einmal hin und frage mich: Aus welchem Grund möchte ich das und das jetzt essen? Lautet die Antwort definitiv: Weil ich genau darauf Hunger habe, dann gebe ich es mir. Sonst nicht!

Das sind nur einige Beispiele. Ich könnte die Liste noch weiter fortführen. Es sind so viele Kleinigkeiten. Früher habe ich zum Beispiel gerne einmal unterwegs schnell etwas Fettes auf die Hand gegessen. Das mache ich heute gar nicht mehr. Wenn ich Appetit auf Pizza habe, wird sie hier gebacken und zwar in der leckeren Lightversion.
Diese Veränderungen sind nicht von heute auf morgen passiert. Das war ein langer Zeitraum. Es ist auch utopisch anzunehmen, dass sich jahrzehntelange Ernährungsfehler innerhalb von einigen Tagen regulieren lassen. Dafür hängen seelische Aspekte viel zu sehr damit zusammen. Geschweige denn von dem Blödsinn der uns anerzogen wurde.

Technorati Tags: , ,

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

2 thoughts on “Veränderungen im Essverhalten

  1. HI Dieter, wir sind ab 24.07 im Urlaub unterwegs und daher nicht bei deenim Fest dabei. Wfcnschen dir ein schf6nes feiern . LG Michel& Judi

  2. da kai

    hii ich bin da kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>