Übergewicht bekämpfen heißt nicht auf Genuss verzichten

Ich glaube eine der merkwürdigsten Gerüchte die sich bei den Vorstellungen von Diäten halten, ist die, dass mensch wenn er/sie sich entschließt abzunehmen verzichten muss auf alles was Genuss bringt.
Dieses ist, meiner Meinung nach, einer der Gründe warum soviele Diäten scheitern. Menschen die Gewicht reduzieren wollen, meinen oft, sie begeben sich für einen gewissen Zeitraum in einen Ausnahmezustand und verzichten auf alles Mögliche um dann nachher wieder normal zu essen. Das ist einfach fatal.
Ich kenne kaum jemanden der auf die Art abgenommen hat. Bevor mensch eine Diät bedingt sollte er/sie sich genau betrachten wie das Übergewicht entstanden ist. Dann sollte mensch sich hin setzen und überlegen was er/sie ändern möchte. Dazu sollte mensch sich einige Fragen stellen

  • Warum will ich abnehmen?
  • Wieivel will ich abnehmen?
  • Was bin ich bereit zu verändern um mein Wunschgewicht zu erreichen?
  • Wie esse ich zur Zeit (Wann, welche Mengen, was zwischendrin etc.)

Nun erst geht es an die Planung. Machen wir uns nichts vor. Übergewicht, besonders massives, entsteht nicht weil mensch einmal über die Stränge geschlagen hat, sondern durch Ernährungsfehler. Hier ist der Punkt an dem mensch umdenken muss.

Wenn jemand dauerhaft Gewicht verlieren will muss er seine Ernährungsweise umstellen

Hier gilt es anzusetzen.
Es geht nicht darum nie wieder Schokolade zu essen, oder nie wieder ein Eisbein oder ein anderes fettes Lieblingsessen zu sich zu nehmen. Sondern darum es in einem ausgewogenen Maße zu tun. Bewusst in den Ernährungsplan eingetragen und klar sehen, dass solche Mahlzeiten die Ausnahme und nicht die Regel sind.
Jede/r von uns hat seine alten Lieblinge und keiner muss auf die verzichten. Nur eben sollten sie in der richtigen Menge und nicht dauernd auf dem Speiseplan sehen. Ausserdem sollte rechtzeitig für einen Ausgleich der Energiebilanz gesorgt werden.

Technorati Tags: ,

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>