Seelentröster – kalorienarm und gesund

Wer wie ich zum Frust- und Trostessen neigt, kennt es. Auf einmal ist da der Hunger auf etwas besonders. Auf eine Leckerei. So eine Art Urlaub für den Gaumen. Das ist ja auch nichts Schlimmes so lange es keine Trostessorgie wird.

Mit den Jahren, in denen ich meine Ernährung umstelle, habe ich mir einige Notfallpakete erarbeitet, damit ich nicht wieder bei den üblichen Verdächtigen (die allesamt kalorienmäßig meinen Tagesbedarf mit drei Bissen decken würden) lande.

copyright KArin Braun

Eine dieser Varianten ist eine Schale Milchkaffee mit einem Teelöffel braunem Zucker und ein Stück Zartbitter Schokolade.

Ein weiteres Seelenschmankerl ist eine Schale mit Obst, Joghurt und geraspelter Schokolade. Dazu eine Tasse Darjeeling.

Wichtig ist, wenn ich mir diese Sachen bereite, nehme ich mir Zeit sie auch zu geniessen. Die Regel ist, gemütlich hinsetzen, ohne Laptop und Telefon und langsam geniessen. Das wirkt.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>