Schlank mit Mate

Immer wieder einmal geistert es durch die Medien und Foren. Da wird denn der Mate als wahres Wundermittel gepriesen. Was er in gewisser Weise auch ist. Er ist anregend für die Nerven und den Stoffwechsel. Fördert den Speichelfluss und somit die Verdauungsprozesse. Mate enthält relativ viel Koffein und sollte nicht in rauhen Mengen genossen werden. Er dämmt auch das Hungergefühl ab. In vielen Appetitzüglern war ja auch reichlich Koffein enthalten. Da ist aber auch der Punkt an dem es gilt vorsichtig zu sein. Zuviel geht aufs Herz.

Ganz sicher ist Mate eine gesunde Alternative zu Kaffee oder schwarzen Tee, und in entsprechender Dosierung eine gute Unterstützung bei einer Gewichtsreduktion.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>