Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Nahrungsergänzungsmittel

26 Dez

Autor: Karin - Kategorie: Abnehmen und Trinken, Blog KA-Rit, Diätirrtümer und Diätmythen

Nahrungsergänzungsmittel oder Functional Food, sind ja arg im Schwange. Kein Joghurt dem nicht die Superformel aus freundlichen Darmbakterien zugesetzt wurde. Allerdings stammt das Erdbeer Aroma aus Strohkulturen und nicht aus Erdbeeren. Aber wen kümmert das solange „GESUND“ auf der Packung steht. Ärzte die Eiweisspülverchen verkaufen, die garantiert schlank machen, und sooo gesund sind. Letzteres ist unbestritten, gesund für den Geldbeutel des Arztes.

Kein Mensch, der sich ausgewogen ernährt, also seine Nahrungsmittel nicht im Lebensmittellabor designen lässt, sondern sich das in den Körper tut, was Mutter Natur so hervorbringt, braucht diesen Kram. Das beste Rezept für einen gesunden Körper ist immer noch:

Saisonale Ernährung vorzugweise aus biologischen Anbau frisch zubereitet

viel Bewegung an frischer Luft

ausreichend Flüssigkeit

Bei letzteren sind Wasser, verdünnte Säfte und Tee deutlich den süßen, hässlichen bunten Limonaden vorzuziehen.

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/blog-ka-rit/nahrungsergaenzungsmittel-2.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top