Leichte Sommerküche – Gemüse, Kräuter und fettarme Klassiker

Die letzten Tage hatten wir hier in Kiel einen Vorgeschmack auf den Sommer. Es war herrliches Wetter und in unserem Hinterhof, machte sich das Holliday Feeling breit. Mein Körper stellte auch sofort von deftiger Winterküche mit Rübenmus und Eintöpfen auf Grillen und leichte Sommerküche um. Es ist wirklich erstaunlich wie schnell das geht. Kaum scheint die Sonne schmeisse ich den Grill an und mixe einen Salat zusammen.

Aber jeden Tag wird nun auch nicht gegrillt und so gibt es auch im Sommer die Klassiker der Küche, allerdings deutlich entfettet. Heute wird es eine Gemüsesülze geben, die ausser der Konsistenz nichts mit ihrem Ahnherren der typischen Fleischsülze zu tun hat. Sie ist nicht im geringsten fett, dafür aber vitaminreich und lecker.

Das wird diesen Sommer ohnehin mein Programm sein: Vitaminreich und lecker! Seit einigen Tagen wird verstärkt mit frischen Kräutern gewürzt.  Bärlauch, Knoblauchrauke, Basilikum, Petersillie und was es im Moment halt so gibt. Es fällt mir im Frühling und Sommer deutlich leichter kalorienbewusst zu essen. Im Winter ist mir mehr nach cremigen, etwas gehaltvolleren Gerichten, aber im Sommer kann es ruhig alles leicht sein. Ich koche auch im Winter leicht, aber eben nicht so wie im Sommer. Ich denke aber auch der Körper braucht das. Sicher ist es nicht gut, jede Sauce mit einem viertel Liter Sahne zu verfeinern, da tut es denn auch ein wenig Sojamilch um die entsprechende Konsistenz herzustellen.

Doch auch mein Geschmack an Süßspeisen verändert sich im Sommer. Während ich im Winter doch schon gerne einmal ein Mousse au Chococlate hätte, habe ich im Sommer eher Appetit auf Fruchtsalate, frische Früchte, Joghurt und ähnliches.

Wie ich so schreibe merke ich gerade, dass der Sommer die ideale Zeit ist um eine Diät anzufangen. Trotz geöffneter Eisdielen. 🙂 Dank der flexible Diätmethode von AIQUM ist ja nichts verboten. Und zwei Kugeln Eis lassen sich bei leichter Sommerküche leichter im Ernährungsplan unterbringen, als bei deftiger (auch wenn bereits entfettet) Winterküche.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>