Gesund abnehmen mit vegetarischer Küche

Im Moment befinde ich mich wieder in einer Fleischekel Phase, was sicher mit den Dioxin Geschichten zu tun hat  – obwohl mich das nicht so sehr betrifft, da ich nur Bio-Fleisch verwende -, aber ich kenne das ja auch sonst von mir. Wochenlang mag ich Fleisch und Wurst und auf einmal ist Schluss. Aufeinmal ekele ich mich sogar Fleischknochen für den Hund zu kaufen. Schon merkwürdig. Aber auf der anderen Seite auch sehr praktisch. Denn natürlich lässt sich mit einer gesunden, vegetarischen Küche gut abnehmen. Natürlich gilt es auch hier aufmerksam zu sein, denn ob Fleisch oder Bratlinge, reichlich Kalorien hat beides.

Da ich aber gerne weiter Abnehmen möchte, essen wir sehr viel Gemüseeintöpfe und -Pfannen. Damit geht es mir sehr gut. Um nun auch genügend Eiweiss zu bekommen, verkoche ich in Eintöpfen oft getrockenetes Sojafleisch. Dieses gibt es in verschiedenen Stärken. Von fein bis grob und lässt sich gut als vegetarisches Gulasch verarbeiten. Vor Verwenden kurz in Brühe einweichen und es kriegt einen tollen Geschmack.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>