Gesund abnehmen mit fettarmer Ernährung

Vor einiger Zeit geisterte so eine Mär durch die Medien, dass wir kein Fett in unserer Nahrung brauchen. Die Göttin sei dank, hat sich diese, recht ungesunde Behauptung, mittlerweile relativiert.

Keine Frage, Fett im Übermaße gebraucht ist gesundheitsschädlich. Aber der gänzliche Verzicht ist es auch!

Unsere tägliche Kalorienaufnahme sollte höchstens zu 30 % aus Fett bestehen!

Allgemein wird diese Ernährung auch Lowfat genannt. Dabei sollte wir im Auge behalten, welche Art von Fett wir unserem Körper zu führen. Kaltgepresste Öle mit einem hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren sind sicher Schweineschmalz und anderen Fetten vor zu ziehen. Aber auch Butter sollte in geringen Mengen auf dem Speiseplan stehen. Zum Beispiel zu Gemüse. Fett hilft hier die enthaltenen Vitamine aufzuspalten. Das gilt auch bei Fisch.

Wie bei allem, kommt es auf das richtige Maß der Dinge an.

Zuviel ist schädlich, zu wenig auch!

Mit einer ausgewogenen Ernährung, werden sie ihr Wunschgewicht erreichen und auch halten, ohne auf Fett zu verzichten.

Vorsicht ist allerdings bei Süßigkeiten und Fertiggerichten geboten. Hier wird Fett gerne als Geschmacksträger benutzt, und in Verbindung mit Zucker, ist er beim Abnehmen fatal.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

One thought on “Gesund abnehmen mit fettarmer Ernährung

  1. Max

    Ich komme aus medizinischen Bereich und habe ständig mit Patienten zu tun, die kein Fett essen dürfen! Das diejenige, die an der Galle operiert wurden. Die Galle spaltet die Fette auf und deswegen dürfen Sie kein Fett essen.

    Wenn man als gesunder kein Fett zu sich nimmt, dann wird irgenwann die Gallenblase sagen, wofür bin ich eigentlich da und später liegt man auf dem OP-Tisch.

    Das Leben ohne Fett ist nicht gesund. Viele denken, dass wenn ich kein Fett esse, dann nehme ich ab. Das ist falsch. Übermäßiger Konsum kann lebensbedrolige Erkrankungen verursachen, ansonsten kann man das Fett in geringen Massen weiter essen.

    Das Fett und Kohlenhydrate sind für die Wärmeproduktion zuständig und wenn man auf beides verzichtet, dann fängt man an zu frieren. Ich habe schon mehrere Beiträge gelesen, wo die Frauen sich wundern, warum Sie frieren.

    Verzichten Sie lieber auf Kalorienreiche Produkte..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>