Ernährungsfehler aufspüren und dauerhaft abnehmen

Um zu sehen wo die Hauptursache für unser Übergewicht liegt, ist es eine gute Sache für einige Zeit ein Ernährungsprotokoll zu führen. Wichtig hier bei ist, absolut ehrlich zu sich selber zu sein und nicht zu mogeln.

Wenn ich mit anderen Übergewichtigen über ihr Gewicht rede, so höre ich oft: Aber soviel esse ich doch gar nicht!

Frage ich dann genauer nach, kommen die Chips, die Cola, die 2 Cocktails und die zweite Portion beim Mittagessen zu Tage. Der menschliche Geist ist sehr anpassungsfähig, daher ist es wichtig mit klaren Fakten zu arbeiten, und sich selber, schwarz auf weiss zu belegen was gegessen wurde und in welchen Mengen.

Als ich bei AIQUM anfing habe ich sofort das 6 Wochen Verhaltensseminar gemacht. Und auch wenn ich manchmal das Grausen kriegte, vor meinen Essgewohnheiten, so hat es mir doch gezeigt wo ich ansetzen muss, um eine dauerhafte Ernährungsumstellung zu erreichen. Mittlerweile habe ich auf diese Art 44,2 kg abgenommen, und bin mir mehr und mehr sicher auch noch die letzten 30 kg zu schaffen.

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>