Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Diät Tipps – So kochen das keine Reste bleiben

27 Mrz

Autor: Karin - Kategorie: Abnehmen Tipps, Blog KA-Rit

Wenn ich früher gekocht habe, dann sind mir schon einmal die Mengen außer Kontrolle geraten. Natürlich wurden dann auch noch zwischendrin die Reste verputzt. Seit ich bei AIQUM bin, hat sich mein Koch- und Essverhalten nach und nach verändert. Mittlerweile gestalte ich Gerichte die sehr gehaltvoll sind von der Menge her so, dass ich praktisch nur eine halbe Portion esse. Um nun nicht das Gefühl zu kriegen zu kurz zu kommen, oder etwas entbehren zu müssen, gibt es vorweg eine klare Brühe und/oder hinterher einen Obstteller. So komme ich gut daran vorbei zu große Mengen zu essen.

Manchmal ist es so einfach, dass mensch sich fragt warum es nicht früher drauf gekommen ist. Aber wenn das Bewusstsein früher bereits da gewesen wäre, hätten wir ja kein Übergewicht. Nicht wahr?

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-ernaehrung.de/allgemein/blog-ka-rit/diaet-tipps-so-kochen-das-keine-reste-bleiben.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top