Diät Tipps – So kochen das keine Reste bleiben

Wenn ich früher gekocht habe, dann sind mir schon einmal die Mengen außer Kontrolle geraten. Natürlich wurden dann auch noch zwischendrin die Reste verputzt. Seit ich bei AIQUM bin, hat sich mein Koch- und Essverhalten nach und nach verändert. Mittlerweile gestalte ich Gerichte die sehr gehaltvoll sind von der Menge her so, dass ich praktisch nur eine halbe Portion esse. Um nun nicht das Gefühl zu kriegen zu kurz zu kommen, oder etwas entbehren zu müssen, gibt es vorweg eine klare Brühe und/oder hinterher einen Obstteller. So komme ich gut daran vorbei zu große Mengen zu essen.

Manchmal ist es so einfach, dass mensch sich fragt warum es nicht früher drauf gekommen ist. Aber wenn das Bewusstsein früher bereits da gewesen wäre, hätten wir ja kein Übergewicht. Nicht wahr?

KA-Rit

About Karin

Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, Beruf: Hexe und Künstlerin was beides zusammengehört. Seit Februar 07 bin ich bei AIQUM um mein Übergewicht endgültig weg zu kriegen und habe in dieser Zeit 16 kg abgenommen, so um und bei. :-)
PS: Nach einem Jahr Pause bin ich wieder voll in das Programm eingestiegen seit dem 13.11.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>