Abnehmen und Ernährung
gesund Abnehmen durch richtige Ernährung – persönliche Erfahrungen

Abnehmen mit der Flexiblen Diät Methode

30 Sep

Autor: Karin - Kategorie: Blog KA-Rit, Energiebilanz, Fettverbrennung

Als ich vor 1 1/2 Jahren bei AIQUM anfing lernte ich die Flexible Diät Methode kennen und konnte es zuerst gar nicht fassen.

Wie ich soll mindestens 1200 kcal pro Tag essen?
Was es gibt Tage an denen ich bis 1800 kcal essen soll?
Wie es gibt keine Verbote?

Ich glaube wenn ich nicht durch Renates Erfolg gesehen hätte das es funktioniert, hätte ich es nicht geglaubt das es klappen kann. Aber genau das tut es. Gerade weil die Regeln, oder besser gesagt die Richtlinien, sind wie sie sind.
Isst mensch unter 1200 kcal. glaubt der Körper es kommt Hungersnot und weigert sich abzunehmen. Wenn ich mit den Kalorienzahlen variere rege ich den Stoffwechsel stärker an, als wenn ich starr eine bestimmte Kalorienzahl esse. Wenn ich mir etwas, dass für mich Genuss pur bedeutet, dauernd versage, werde ich unzufrieden und werde es mir eines Tages in unkontrollierter Menge nehmen. Das alles macht Sinn und es funktioniert.
Wer glaubt er braucht nur so und so lange irgend ein Pülverchen essen, oder sich auf 800 kcal setzen und erreicht sein Wunschgewicht irrt ganz gewaltig. Das ist der sicherste Weg in den Jojo-Effekt.
Die Ernährungsumstellung ging bei mir langsam. In den letzten 1 1/2 Jahren habe ich mich besser kennengelernt, als in den all den Jahren davor. Es ist mir nicht immer leicht gefallen. Aber heute weiß ich wo meine Schwachstellen sitzen und wie ich Stresssituationen begegne. Ich habe gelernt mir meine Leckereien einzuteilen und habe gelernt regelmäßig zu essen und so Heißhungerattacken zu vermeiden.
Selbst in einer Zeit in der es mir seelisch nicht gut ging und in der ich nicht abgenommen habe, trat eine entscheidende Veränderung ein: Ich habe auch nicht zugenommen! Mal 1 – 2 kg, die aber auch immer schnell wieder weg waren.
Es gab sicher viele Rückfälle. Aber die konsequente Auseinandersetzung mit mir und meinem Essverhalten zahlt sich aus. Wenn ich heute mal einen Tag in mein altes Trostessen rutsche, wird das nicht gleich zu einer dauerhaften Krise. Wenn es wirklich so ist, und das ist immer seltener der Fall, denn mache ich mich nicht fertig weil ich einen Ausrutscher hatte, sondern erlaube mir zu geniessen. Ich bin sanft zu mir und gleiche die Kalorien einfach in den nächsten Tagen aus.

Technorati Tags: ,

Stichwörter

Abnehmen Abnehmen mit Genuss Abnehmen und Genießen AIQUM dauerhaft abnehmen Diät Energiebilanz Entlastungstag erfolgreich abnehmen Ernährung Ernährungsplan Ernährungsumstellung FDM fettarme Ernährung fettarm kochen Flexible Diätmethode Frühstück Frustfressen Gemüse gesund Gesund abnehmen gesunde Ernährung gesund essen gesund geniessen Heißhunger Hunger kalorienarm Kräuter Kräuterküche Kristallwasser negative Energiebilanz Obst Regelmäßige Mahlzeiten regelmäßig essen richtige Ernährung Rohkost Süßhunger Salat Schokolade Sport Stoffwechsel Stoffwechsel anregen trinken Trostessen Vitamine

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top