aus einem Rückfall kann man lernen

Samstag nach dem Fressanfall hatte ich wenig Hunger und habe entsprechend wenig, aber dafür sehr bewußt und gesund gegessen. Am Sonntag wirkte es immer noch nach und heute werde ich so langsam damit anfangen wieder genau Buch zu führen über meine Kalorienaufnahme und meinen Kalorienverbrauch.

Dieses Ausrutscher habe ich anscheinend gebraucht um wieder auf den richtigen Weg zu kommen.

Ab Freitag ist mein Noch-Ehemann für drei Wochen im Urlaub und ich habe so Gelegenheit wieder mehr in mich hinein zu lauschen und meine Ernährung wieder „auf Linie“ zu bringen.

Der Inhalt der Grünen Kiste wird immer grüner und immer vielfältiger, so dass ich in frischen gesunden Obst und Gemüsesorten schwelgen kann und das gleich in doppelter Menge, weil ich den Kisteninhalt  ja in diesen drei Wochen alleine bewältigen muß.

Meine Nahrung wird in der nächsten Zeit also sehr vollwertig und sehr gemüsig werden, Fleisch werde ich nur sehr selten essen wenn überhaupt, Käse mit Maßen und dafür aber reichlich Fisch.

Dazu habe ich heute Probetraining in einem Fitnessstudio das ich ausprobieren möchte und meine erste Spinning-Stunde. Auch das sollte meinen Stoffwechsel wieder so richtig in die Gänge bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>