Aufschreiben lohnt sich: Super Abnahme!

Am Mittwoch habe ich ja, wie berichtet, wieder mit dem Aufschreiben begonnen. Ich schreibe brav alles auf, was ich esse, und auch wieviel Sport ich mache. Dass sich das lohnt, habe ich an meinem gestrigen Wiegetag unzweifelhaft feststellen können: Ein Minus von 1,8kg hatte ich gestern zu verbuchen! Das ist doch toll!

Momentan befinde ich mich allerdings gerade in meiner prämenstruellen Wasserspeicherphase, somit bin ich nicht ganz sicher, wie das am nächsten montäglichen Wiegetag aussehen wird. Aber das derzeitige Ergebnis macht mich schon mal sehr glücklich! Das Aufschreiben hilft mir wirklich sehr. Dazwischen hatte ich einen Tag, wo ich es mit dem Ernährungsprotokoll nicht so genau genommen habe, und sofort hat sich unnötiges Gefuttere breitgemacht! Also wie es aussieht, brauche ich wohl wirklich die ständige Kontrolle. Nun, so soll es sein! Wenn’s weiter nichts ist. Macht ja nicht viel Mühe, und wenn ich mir mit so einfachen Methoden helfen kann, umso besser!

Zur Zeit ist es bei mir enorm stressig, diese Woche komme ich kaum zum Luftholen, bin schon froh wenn die Woche vorbei ist. Ich hoffe, dass ich trotz Stress mein Ernährungstagebuch brav und genau führen werde. Auf jeden Fall habe ich es fest vor. Genau genommen muss ich bei Stress doppelt und dreifach aufpassen und wirklich genau Buch führen, denn Stress lässt mich häufig zu Süßem greifen. Daher ist es ganz wichtig, dass ich diese Woche gut auf mich aufpasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>